Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gilt eine Bahncard 50 auch als Bahncard 25?

Gilt eine Bahncard 50 auch als Bahncard 25?

Moo
Moo

Moo

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Eine BC50 gilt nur als BC50.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Falls Sie darauf hinaus wollen: Es gibt tatsächlich Angebote, wo man mit der BC25 Rabatt bekommt und mit der BC50 keinen Rabatt. Die BC50 zählt nicht(!) als BC25.
Man kann sich aber eine BC25 zusätzlich zu BC50 kaufen - dann kann man die Vorteile von beiden BC nutzen.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
2
1806 / 2000
Punkte

Beide BC bieten unterschiedliche Leistungen und damit kann eine BC 50 auch nicht als BC 25 verwendet werden. Es wäre sicherlich schön und auch einfacher, wenn das anders wäre, ist aber nicht so.

Aktuell richten sich die verschiedenen BahnCards im Grunde an unterschiedliche Kundengruppe mit unterschiedlichen Reiseprofilen.

Die BC 25 ist besonders geeignet für Leute, die seltener spontan oder im Nahverkehr (mit Flexpeis), dafür eher frühzeitig geplant im Fernverkehr (mit Sparpreis) reisen können. Sparpreise sind bei dieser BC deutlich flexibler, da diese auch den NV-Vorlauf/Nachlauf beinhalten. Ohne Sparpreis spart man dann eben auch noch ein bisschen, aber eben nicht so viel wie bei der BC50.

Die BC 50 hat bei den Sparpreisen deutliche Nachteile (kein NV-Vorlauf/Nachlauf), man spart aber deutlich mehr beim Flexpreis, also wenn man viel spontan oder im NV fährt.

In unterschiedlichen lokalen Nahverkehrsverbünden gibt es ebenfalls große Unterschiede, was die Anerkennung der BC angeht (z.b. von vollständig auf nahezu allen Verkehrsmitteln (Karlsruhe), über "nur bei mehr als X Tarifzonen auf DB-eigenen Zügen" (RMV), bis hin zu gar nicht).

Man sollte sich also beim Kauf der BC Gedanken machen, wie man überlicherweise Bahn fährt, und sich die passende aussuchen. Ist sicher nicht ganz einfach, ggfs. wechselt man dann auch einfach mal den BC-Typ, wenn sich die Reisegewohnheiten ändern. D.h. nicht jede BahnCard passt zu jedem Reiseprofil.

Hallo Moo,

die Aussagen meiner Vorredner sind alle korrekt.

Eine Ausnahme, wo Sie mit einer BahnCard 50 25 Prozent erhalten, ist der "BahnCard 50 Sparpreis". Dieses Angebot ist ähnlich dem Sparpreis, allerdings wird er nur im Fernverkehr anerkannt, weshalb er Ihnen auch nur dann angeboten wird, wenn Ihre Verbindung keine Nahverkehrszüge (IRE, RE, RB, S-Bahn) sowie Privatbahnen enthält. Bei der Buchung geben Sie wie gewohnt BahnCard 50 an./di