Frage beantwortet

Online Ticket?

Hallo,
ich möchte gern für meine 2 Töchter ein Online Ticket (Sparpreis) buchen, wo ich selbst aber nicht mitfahre. In den Bestellung kann ich aber nur eine anders reisende Person eintragen. Was ist mit der 2.? Wo kann ich ihre Daten eingeben? Gruß Martina

ladypower03
ladypower03

ladypower03

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Nein, dies ist so richtig. Nur der Hauptreisende muss sich ausweisen. Allerdings ist das Ticket auch nur dann gültig, wenn der Ticketinhaber auch bei der Reise anwesend ist. /di

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ganz einfach in der Reiseauskunft beim buchen auf 1 Seite.

Unten links siehst Du " 1 Reisender ", daraus machst Du " 2 Reisender " rechts aus Erwachsener bei beiden " Kinder 6-14 Jahre " machen .. und weiter im buchen. So erhälst Du ein Ticket für 2 Kinder.

Nur wie ist das nun im Zuge mit der Identiät auszuweisen ?
Üblicher weise haben viele Kinder noch keinen Personalausweis,
da besten Falles nur einen Kinderausweis meist ohne Bild.

Den Teil mag hier nun noch ein DB Mitarbeiter beantworten.

Hallo Martina,

Sie können für Ihre beiden Töchter nur getrennt buchen. Die Auswahl von zwei Kindern zwischen 6 bis einschließlich 14 Jahren als allein reisend, ist nicht möglich. Hier liegt Elmaran falsch. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ticket.
Sollte kein Personalausweis oder ein ähnliches Dokument vorliegen, kann man auch einen gültigen Schülerausweis nutzen. Diese haben ja auch ein Lichtbild und enthalten die erforderlichen Daten. /di

ladypower03
ladypower03

ladypower03

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank an die DB und Elmaran für die Antwort.
Ich hatte wohl vergessen zu erwähnen, dass es zwar meine Kinder sind, aber bereits 15 und 17 Jahre alt. Aber wie ich dass jetzt verstanden habe muss ich für jedes Kind separat ein Online Ticket erstellen? Ist das richtig?
(Ticket für 2 Reisende wäre nämlich günstiger als wenn ich für jedes Kind ein Ticket separat buche).

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann zahlen sie normal sogar vollen Preis, bzw sind dann nur als Erwachsene buchbar.
Ich würden ihnen eine JugendBahnCard für nur einmalig 10,- Gebühr gültig bis einschließlich 18 Jahre spendieren.

Ab 16 Jahre ist ohnehin der Besitz eines Personalausweises für jeden Deutschen Pflicht, und auf dem älteren könnte das Ticket dann zur Identifizierung mit Personalausweis gebucht werden.

Kein Problem. Dann sieht es sogar viel einfacher aus. Ab 15 Jahren gilt bei Kindern der normale Tarif, was bedeutet, dass beide als Erwachsene gelten, wie Elmaran schon anspricht.
In dem Fall steht es Ihnen frei, ob Sie ein gemeinsames Ticket oder zwei einzelne Tickets für Ihre Töchter buchen. Eine getrennte Buchung ergibt aber auch erst dann Sinn, wenn beide sich ausweisen könnten. /di

ladypower03
ladypower03

ladypower03

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Auch wenn ich bei der Online-Buchung nur 1 andere Person (die reist) angeben kann? Ich kann ja keine Daten für die 2. Person bei der Online-Buchung angeben, es gibt dann keine Probleme?!

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann wie schon in erster Antwort von mir vorgehen, und rechts für beide auf erwachsen stehen lassen. Das Ticket sollte dann auf den Namen ausgestellt werden, der sich dann im Zug auch mit amtlichen Lichtbildausweis ausweisen kann.

Nein, dies ist so richtig. Nur der Hauptreisende muss sich ausweisen. Allerdings ist das Ticket auch nur dann gültig, wenn der Ticketinhaber auch bei der Reise anwesend ist. /di