Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sparpreis Europa - Zugbindung aufgehoben - gilt die Aufhebung an allen Tagen?

Der Sparpreis Europa hat ja eine Gültigkeit von 4 Tagen. Wenn die Hinfahrt ins Ausland an einem Tag geplant ist (also zB am 01.06.) und das Ticket ist gültig vom 01.06. bis 05.06., und aufgrund einer Verspätung die Zugbindung aufgehoben ist (z.B. wegen Bauarbeiten), kann ich dann z.B. erst am 02.06. oder 03.06. die Reise antreten oder muss ich zwangsläufig am 01.06. losfahren?

MichaZ
MichaZ

MichaZ

Ebene
2
1052 / 2000
Punkte

Antworten

Elmaran
Elmaran

Elmaran

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die Zugbindung wegen Verspätung aufgehoben wird/ist bist Du normal doch längst unterwegs und hast einen Anschluß verpasst, dann gilt normal weiterfahrt mit der nächsten Verbindung. Etwaige Bauarbeiten sind in der Regel meistens auch noch am nächsten Tag an der Strecke, die die Fahrt wieder beinflussen könnte.

MichaZ
MichaZ

MichaZ

Ebene
2
1052 / 2000
Punkte

Nein, im Informations System am Automaten waren Bauarbeiten angekündigt worden mit einer Verspätung von Bis zu 30 Minuten. Deswegen konnte die ursprüngliche Verbindung nicht wahr genommen werden, da man zu spät ankommen würde(22 Uhr), wo dann die Rezeption des hotels schließen würde.. Früher fahren geht nicht. Das einzige was ginge, wäre am nächsten Tag (früher) zu fahren. Die Frage ist, ob die Aufhebung der ZugBindung auch am 2. GeltungsTag gelten würde, obwohl ursprünglich der Grenzübertritt am 1. GeltungsTag wäre.

MichaZ
MichaZ

MichaZ

Ebene
2
1052 / 2000
Punkte

Es geht um keine konkrete Verbindung,sondern um den hypothetischen Fall, dass eine Verbindung am Freitag am frühen nachmittag um ca. 16 uhr ausgewählt wird. Man wäre am Ziel um 21 uhr 30. Es ist die Letzt mögliche Verbindung an dem tag.
Jetzt erscheinen Baustellen auf dem weg. Man kann nicht früher. Ist es möglich, mit aufgegebener ZugBindung auch am Samstag morgen so gegen 12 uhr los zu fahren ,auch wenn der Abschnitt in Deutschland nur am Freitag war?

Guten Abend MichaZ, wenn die Zugbindung aufgehoben wird, dann nur für den eigentlichen Reisetag. Nur aus Kulanz wäre eine Freigabe für den nächsten Tag möglich, dies entscheiden aber die Kollegen vor Ort und es muss dann auch explizit auf der Fahrkarte angegeben werden. Sollte es also die letzte Verbindung sein und Sie können nicht früher fahren, so können Sie auch alternativ das Ticket zurückgeben. /no

MichaZ
MichaZ

MichaZ

Ebene
2
1052 / 2000
Punkte

und wenn die Hinfahrt sich über 2 Tage erstreckt ( Teilabschnitt A am Freitag, dann Übernachtung und Weiterfahrt am Samstag) gilt die Aufhebung dann für beide Tage?

Guten Morgen MichaZ,
die Zugbindung wird doch nur dann aufgehoben, wenn es eine Abweichung vom Fahrplan gibt. Das bedeutet aber nicht, dass Sie dann beliebig fahren können, zum Beispiel statt Freitag auf Samstag dann Samstag auf Sonntag. /aj

MichaZ
MichaZ

MichaZ

Ebene
2
1052 / 2000
Punkte

aber ich kann Freitag einen früheren Zug nehmen und Samstag einen späteren? Oder die gesamte Fahrt am Samstag in einem Rutsch machen?

MichaZ, wenn Sie die Fahrt am Samstag durchführen möchten, müssen Sie sich das explizit im Reisezentrum bestätigen lassen. Wird diesem stattgegeben, handelt es sich um eine Kulanzregelung, bei der kein Rechtsanspruch besteht. So, wie es auch mein Kollege /no bereits geschrieben hat. Damit sollten alle Möglichkeiten ausgelotet sein. Wenn die Reise ansteht und der Fall eintreffen sollte, können Sie sich gern noch einmal an uns wenden. Viele Grüße /aj