Frage beantwortet

Andere Zugverbindung nutzen, wenn man Anschlusszug aufgrund des vorigen Zuges verpasst?

Hallo Deutsches Bahn Team,

ich möchte gerne am Sonntag, den 29.01.2017 um 08:18 von Groningen nach Köln reisen. Mir wird ein Sparpreis Ticket für 19 Euro angeboten. Ich habe allerdings gesehen, dass bei dem Umstieg in Utrecht nur 7 Minuten Umsteigezeit bestehen. Da die Bahnen, die ich bisher genutzt habe (von RB bis ICE) sehr häufig Verspätung haben, frage ich mich, ob diese Zeit nicht zu knapp ist. Falls der erste ICE also Verspätung hat und ich den Anschluss ICE verpasse, dürfte ich dann in die nächste Bahn steigen, die eventuell bei voriger Buchung teurer gewesen wäre, ohne einen Aufpreis zu zahlen?
Sprich, darf ich mit meinem Sparpreis Ticket von 19€ bei Verpassung des Anschlusszuges aufgrund Verspätung des vorigen Zuges eine andere,evtl auch teurere Verbindung nutzen?
Ich finde nämlich leider kein Ticket um eine ähnliche Zeit mit mehr Umsteigezeit zu dem selben Preis.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Lina2409, wenn Sie einen ICE-Sparpreis für die Gesamtstrecke Groningen -> Köln gebucht haben und dann durch bahnverschulden (z. B. Verspätung oder Zugausfall) den Anschlußzug in Utrecht verpassen, dürfen Sie selbstverständlich ohne Aufpreis mit dem nächsten ICE fahren. Da auf niederländischer Seite keine Zugbindung besteht, können Sie aber auch ohne Weiteres einen IC-Zug früher von Groningen nach Utrecht nehmen, um dort Ihren gebuchten ICE sicher zu erreichen.

Tipp: Sie können die Umsteigezeit anpassen, in dem Sie bei der Verbindungssuche unter "weitere Optionen" die gewünschte Umsteigezeit auswählen oder unter Zwischenhalte z. B. Utrecht und die gewünschte Aufenthaltszeit eingeben. Ohne eine Anpassung dieser Einstellungen zieht das System automatisch den nächst möglichen Anschlußzug unter Berücksichtigung der Mindestumsteigezeit des jeweiligen Bahnhofs.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (11)

92%

92% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Lina2409, wenn Sie einen ICE-Sparpreis für die Gesamtstrecke Groningen -> Köln gebucht haben und dann durch bahnverschulden (z. B. Verspätung oder Zugausfall) den Anschlußzug in Utrecht verpassen, dürfen Sie selbstverständlich ohne Aufpreis mit dem nächsten ICE fahren. Da auf niederländischer Seite keine Zugbindung besteht, können Sie aber auch ohne Weiteres einen IC-Zug früher von Groningen nach Utrecht nehmen, um dort Ihren gebuchten ICE sicher zu erreichen.

Tipp: Sie können die Umsteigezeit anpassen, in dem Sie bei der Verbindungssuche unter "weitere Optionen" die gewünschte Umsteigezeit auswählen oder unter Zwischenhalte z. B. Utrecht und die gewünschte Aufenthaltszeit eingeben. Ohne eine Anpassung dieser Einstellungen zieht das System automatisch den nächst möglichen Anschlußzug unter Berücksichtigung der Mindestumsteigezeit des jeweiligen Bahnhofs.