Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Navigator und Rechnung

Ich bräuchte eine Rechnung zu einem über die DB Navigator gebuchten Ticket. Ich habe via Mail nur die Buchungsbestätigung gesendet bekommen. Auch online unter "meine Bahn" gibt es nichts, wo ich eine Rechnung oder ein Ticket herunterladen könnte. Wo kann ich eine solche Rechnung bekommen oder herunterladen?

lutenteeehhh
lutenteeehhh

lutenteeehhh

Ebene
0
53 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie das Ticket schon genutzt?
Wenn die gebuchte Fahrt noch in der Zukunft liegt und Sie ein Flexticket besitzen, können vorm ersten Geltungstag kostenfrei stornieren und dann neu buchen. Beim Sparpreisticket kostet Stornierung vorm ersten Geltungstag 19 Euro Strafgebühr.
Nachträglich ist da leider nichts möglich. Das Ticket ist die Rechnung. Können Sie vielleicht einen Screenshot machen?
Am besten achten Sie in Zukunft darauf, bei Buchung von Handy-Tickets auch die Zusendung einer Ticket-pdf (mit der Buchungsbestätigungs-Mail) anzufordern.

lutenteeehhh
lutenteeehhh

lutenteeehhh

Ebene
0
53 / 100
Punkte

Nein, ich habe das Ticket noch nicht benutzt. Es lässt sich auch nicht stornieren. Screenshots werden bei uns leider nicht anerkannt. Wo soll ich die Zusendung der Ticket-pdf anfordern? Der Haken bei Handy-Ticket ist gesetzt.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie das Ticket noch nicht genutzt haben, müssten Sie es eigentlich nach dem Login in Ihrem http://www.bahn.de-Account noch in Ihrer Buchungsübersicht finden und von dort aus ausdrucken können.
Sonst telefonisch Kontakt aufnehmen.

Guten Abend lutenteeehhh, vielleicht habe ich etwas falsch verstanden, aber es geht doch um eine Rechnung für ein Ticket, welches Sie über den DB Navigator gebucht haben, oder?
Wie es schon Benutzerin sagte, ist das Ticket auch gleichzeitig die Rechnung. Die Info zur Stornierung macht mich jedoch etwas stutzig. Dies hat ja mit dem Anliegen nichts zu tun, oder habe ich wirklich etwas übersehen?
lutenteeehhh, wenn Sie die Buchungsbestätigung haben, dann liegt Ihnen auch eine PDF-Datei bei der Bestätigung vor. Dies ist das Ticket und kann nachträglich auch gedruckt werden. Andernfalls können Sie sich auch online in Ihren Account einloggen und dort unter Ihren Buchungen schauen. Wenn die Fahrt noch nicht stattgefunden hat, dann ist hier auch die PDF-Datei aufrufbar. /no

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Bahn
Bei der Buchung von Handy-Tickets muss man ausdrücklich angeben, dass man auch die Zusendung des Tickets per pdf möchte. Oder hat sich daran was geändert?

Das ist soweit richtig. In seinem Account auf bahn.de kann man die entsprechenden Einstellung dazu machen und voreingestellt ist, dass das Ticket mitgeschickt wird.
Man kann diese Funktion zwar ausstellen, aber ob dies der User gemacht hat, ist nicht eindeutig. Kann auch sein, dass die Buchungsbestätigung nicht geöffnet wurde. Daher erst einmal der Hinweis zur E-Mail. Falls wirklich kein Anhang vorhanden ist, wird die Funktion wahrscheinlich ausgestellt worden sein. /no

lutenteeehhh
lutenteeehhh

lutenteeehhh

Ebene
0
53 / 100
Punkte

Danke für die Antworten. Ja, es geht um die Rechnung, die ich bei meinem Arbeitgeber einreichen muss. Die Buchungsbestätigung habe ich wie üblich bekommen, aber eben ohne Anhang...auch das typische "Tickets erneut abrufen oder stornieren" ist in der Mail. Unter "Meine Bahn" geht das allerdings nicht wie sonst. Meine Fahrt ist morgen früh von Kiel nach Lübeck. Vielleicht ist das eine Privatbahn o.ä. Kann es daran liegen? In jedem Falle habe ich keine Optionen zur Stornierung, Zusenden der Rechnung, Ticket drucken o.ä.

lutenteeehhh, es gibt keine gesonderte Rechnung zum Download, damit wir uns nicht missverstehen. Denn die Fahrkarte gilt als Rechnung, die Sie dem Arbeitgeber zu Verfügung stellen können. Da Sie über den DB Navigator ein Handy-Ticket gebucht haben, können Sie über die Auftragssuche die letzten Buchungen einsehen und nach Möglichkeit das Online-Ticket als PDF-Datei herunterladen. Wenn dies nicht mehr angeboten wird, muss ich fragen, zu welchem Tarif Sie das Handy-Ticket im DB Navigator gebucht haben und ob der 1. Geltungstag in der Vergangenheit liegt. Sie schreiben, dass die Fahrt heute sein wird.

Für die Zukunft können Sie unter dem erwähnten Link unter dem Punkt „Handy-Ticket“ > „Handy-Ticket Profil editieren“ > „Weitere Services“ angeben, dass Sie das Online-Ticket zusätzlich per E-Mail bekommen möchten. /ch

lutenteeehhh
lutenteeehhh

lutenteeehhh

Ebene
0
53 / 100
Punkte

Ja, das Ticket oder ein Ausdruck des Tickets würden mir reichen.

Konkret heißt das Ticket "Fahrschein" - "Schleswig-Holstein-Tarif, Einzelkarte 2.Kl, Anzahl: 1, Kiel/Lübeck, Preisstufe 12, über: Plön*Eutin*Bad Schw." Die Bezeichnung habe ich von der Auftragssuche, wo KEINE Downloadfunktion für dieses Ticket vorhanden ist. Und weiterhin ja, als ich hier schrieb, war ich noch nicht gefahren und mittlerweile bin ich gefahren. Also das Ticketdatum liegt jetzt in der Vergangenheit.

Die weiterhin beschriebene Möglichkeit mit dem Haken hat nicht funktioniert. Der Haken ist/war gesetzt.

Mit Standardantworten scheinen wir hier nicht weiter zu kommen. Das das nicht vorhanden ist bzw. ich das schon gemacht habe, habe ich ja schon mehrfach geschrieben.

Dann bleibt nur noch die Option, dass Sie sich an den Online-Service wenden: 0180 6 10 11 11 - 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf. Die Kollegen können Ihnen das Ticket noch einmal zukommen lassen. /an

lutenteeehhh
lutenteeehhh

lutenteeehhh

Ebene
0
53 / 100
Punkte

Ich bräuchte es nicht noch einmal, dann hätte ich es ja zwei Mal als eTicket; sondern eigentlich brauche ich es nur einmal ausdruckbar oder auf Papier. Aber vielen Dank für die Hilfe; ich werde dort mein Glück versuchen, wenn es über die normalen Wege nicht möglich ist.

lutenteeehhh
lutenteeehhh

lutenteeehhh

Ebene
0
53 / 100
Punkte

Ok, ich habe mir der Hotline telefoniert. Ich bin sofort durchgekommen, was mich sehr gefreut hat. Ich wurde weiterverbunden, auch das ging sofort. Die Dame war sehr freundlich und hatte auch so ihre Probleme, weil dieser Fall eines "Verbundtickets" wohl nur sehr selten vorkommt. Nach etwa 10min hatten wir dann die Lösung, die ich sehr gerne hier für andere poste.

Hier die Klickfolge: ➜ Ticket & Angebote ➜ Regionale Angebote ➜ Länder-Tickets ➜ Schleswig-Holstein ➜ Fahrkarten im Schleswig-Holstein-Tarif ➜ Konditionen ➜ „hier“-Link anklicken und auf der Folgeseite Daten inkl. Auftragsnummer angeben.