Diese Frage wartet auf Beantwortung

Restwert Gutschein

Guten Morgen,

habe von einem Bekannten einen Kulanzgutschein erhalten, der er per Mail bekommen hat und selber nicht nutzen will.

Ich würde diesen gerne für mehrere Sitzplatzreservierungen nutzen. Da jedoch pro Buchung keine Reservierungen für Verschiedenen Strecken auf einmal machbar sind, erhalte ich ja über den Restwert einen neuen Gutschein. Geht dieser dann an die Mail Adresse meines Bekannten? Sind am Automaten mehrere Reservierungen gleichzeitig buchbar?

Danke und beste Grüße
Daniel

bazi1900
bazi1900

bazi1900

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo zusammen,
ja, das stimmt Blender28. Ist der Gutscheinwert bei der Einlösung auf http://www.bahn.de höher als der Wert der Fahrkarte, wird für die Restsumme ein neuer Gutschein-Code generiert. Dieser wird an die für Onlinebuchungen hinterlegte E-Mail-Anschrift zugesendet. Liebe Grüße /jn

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn das so einfach geht: Warum generiert man dann bei Stornierungen nicht auch genau so einen Gutschein zum eingesetzten Wert - der bisher ersatzlos verfällt und die Stornierungsgebühr de facto entsprechend erhöht?
(Dann würden auch viele Skeptiker wie ich eher auf eine Überweisung von Ansprüchen aus Fahrgastrechten verzichten und einen Gutschein akzeptieren.)

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Leo
Sind Sie sicher, dass so ein Stornierungs-Gutschein verfällt? Ich bilde mir ein, dass ich in diesem Jahr einen solchen Gutschein (für Totalstornierung wg. wetterbedingten Reiseabbruchs) auch portionsweise einsetzen konnte.

Ein Gutschein aus Fahrgastrechten kann auch teilweise eingelöst werden. Es gibt bei einem Restguthaben immer einen Restwertgutschein. Zusätzlich wird der Gutscheinwert bei einer eventuellen Erstattung der Fahrkarte berücksichtigt, anders als bei so genannten "Aktionsgutscheinen", die natürlich nicht in die Erstattung mit einfließen.