Diese Frage wartet auf Beantwortung

Keine Buchung via App möglich

Seit heute kann man die App nicht mehr zum Fahrkartenkauf nutzen.
Folgende Fehlermeldung erscheint:
"Bitte starten Sie Ihre Anfrage zur Berücksichtigung Ihrer Firmenkundenrabatte erneut und loggen Sie sich bei Ihrer nächsten Buchung zuerst ein"
Erneuter Login oder Löschen und Neuinstallation brachten keine Besserung.
Bitte um Abhilfe.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
53 / 100
Punkte

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo zusammen,

habe den gleichen Fehler mit meinem Firmenaccount. Es gibt aber einen besseren Workaround als den über den Laptop.

Erst auf "Nur Reservierung" klicken. Dann zurück und dann auf "Ticket/Reservierung". Dann geht es.

@DB: Selbstverständlich warte ich ebenfalls auf eine Fehlerbehebung schon seit mehreren Wochen.

Beste Grüße
Guido

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe aktuell mit meinen beiden Geschäftskundenaccounts dasselbe Problem. Genauso wie es hier beschrieben wurde, erscheint beim Buchen in der DB Navigator-App die Fehlermeldung "Sie wurden als Firmenkunde identifiziert. Bitte starten Sie Ihre Anfrage zur Berücksichtigung Ihrer Firmenkundenrabatte erneut und loggen Sie sich bei Ihrer nächsten Buchung zuerst ein". Dies trotz korrekter Anmeldung als Firmenkunde.

Der Buchungsvorgang muss abgebrochen werden. Neuinstallation, ab- und neu anmelden etc. alles erfolglos. Selbes Verhalten auf verschiedenen Geräten (Samsung Galaxy A5 (2016), Samsung Note 10.1). Der Workaround mit Buchung über http://www.bahn.de und anschliessend Laden des Tickets in die Navigator-App funktioniert (Bei Aufrufen von bahn.de mit einem mobilen Device unten auf "http://www.bahn.de"; gehen). Etwas nervig sind die ständigen Popups mit Hinweis auf die DB Navigator-App, wenn man doch soeben damit erfolglos versucht hat, an ein Ticket zu kommen :-(

Der oben von Guido/GK2705 beschriebene Workaround funktioniert auch! Also zuerst "Nur Reservierung" wählen, dann zurück und "Ticket/Reservierung" wählen. Unglaublich. Damit ist es fast schon wieder so brauchbar wie vor dem Fahrplanwechsel.

PS: Erstmals von mir gemeldet als Feedback zur DB Navigator-App am 12.12.2016...

Offliner
Offliner

Offliner

Ebene
2
807 / 2000
Punkte

Dank an Guido für den guten Hinweis. Leider funktioniert das nur, wenn mindestens eine reservierbare Teilstrecke dabei ist. Dank des Rückzugs des DB-Fernverkehrs aus der Fläche bin ich gezwungen, auch längere Strecken in der Produktklasse C zurückzulegen ...

Ich finde es auch mehr als befremdlich, dass IT-Kapazitäten der DB genutzt werden, um bei http://www.bahn.de ein ständig aufgehenedes pop up mit Werbung für den Navigator einzubauen anstatt dafür zu sorgen, dass dieser in Grundfunktionen wie Ticketbuchung für Firmenkunden funktioniert.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Hallo Miteinander,

Kurzes Update auch von meiner Seite. Der Workaround über die Reservierung klappt auch bei mir
Trotzdem ist das lästig und das direkte Buchen geht weiterhin nicht.
Aus IT Sicht sollte das ja eigentlich ein kleineres Problem sein (was ist denn hier der Unterschied, wenn ich die Reservierungseite zuerst aufrufe?)

@Bahn: das Problem existiert nun fast einen Monat. Wann gibt es denn endlich Besserung?

Offliner
Offliner

Offliner

Ebene
2
807 / 2000
Punkte

Seit dem letzten Update klappt das Buchen von Tickets mit Firmenkundenrabatt. ABER: Das Stornieren geht immer noch nicht reibungslos; eine heute (am ersten ersten Geltungstag) vorgenommene Stornierung eines Flexpreis-Tickets (auch Firmenkunde) wurde als Clearing-Fall behandelt. Auf einem heute neu gebuchten Flexpreis-Ticket steht der falsche Hinweis, dass Stornierungen ab dem ersten Tag kostenpflichtig sind.

Offliner, könnten Sie uns bitte die entsprechende Auftragsnummer per E-Mail an dbbahn.facebook@bahn.de senden? Ich lasse das dann einmal prüfen. Vielen Dank. /ci

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
24 / 100
Punkte

Hallo zusammen.
Bei mir gibt es neue Probleme. Wenn ich auf Ticket/Reservieren klicke, dann fängt das Display an zu flackern und der rote Ring, der die Aktivität anzeigt baut sich nur z.T. auf. Nach einer Weile bekomme ich dann die Meldung "Fehler, ... Bei der Verarbeitung ist Ihrer Anforderung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Der Fehler wurde protokolliert. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. ..." Das passiert systematisch jedes Mal.
Ich wundere mich sehr, dass die DB diese Probleme nicht in den Griff bekommt. Das scheint mir sehr unprofessionell zu sein.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
24 / 100
Punkte

PS: Ich habe meine App gerade vor kurzem auf Version 16.12.p08.00 aktualisiert. Damit tritt der Fehler auf.