Frage beantwortet

Kann ich eine Fahrt bei einer Doppelbuchung erstatten lassen?

Hallo,

ich habe leider eine Fahrt für den heutigen Tag doppelt gebucht.

Bereits am 04.09.2016 hatte ich eine Fahrt gebucht die Buchung aber leider vergessen. Vor zwei Tagen habe ich noch einmal eine Fahrt gebucht, wobei mir die DB Website leider nicht angezeigt hat, dass ich zur gleichen Zeit bereits eine Fahrt auf meinen Namen gebucht habe.

Das ist mir erst heute Morgen aufgefallen. Für die zweite Buchung hatte ich extra meine Statuspunkte geopfert die ich über ein Jahr gesammelt hatte... Ist es möglich eine der beiden Fahrten erstattet zu bekommen? Oder das ich vielleicht die 1000 Bonuspunkte zurück bekomme? Darüber würde ich mich sehr freuen, da mich mein Fehler sehr ärgert.

Viele Grüße und Danke für die Hilfe

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo Patchi!
Eine Erstattung wäre nur im Rahmen einer Stornierung möglich. Bonuspunkte werden bei einer Stornierung allerdings -normalerweise- nicht zurückerstattet, höchstens aus Kulanz, aber dazu müsste man sich mit der DB-Hotline in Verbindung setzen und es mit den dortigen DB-MitarbeiterInnen abklären. Hier in der Community kann niemand Stornierungen durchführen und auch keine Aussagen zu einer eventuellen Kulanz machen.
Falls es sich bei dem am 04.09.2016 gekauften Ticket um ein Flexticket handelt, so könnte man es noch gebührenpflichtig stornieren (und dann einfach das Ticket nutzen, das mit den Bonuspunkten erworben wurde).
Wurde am 04.09.2016 hingegen ein Sparticket gebucht, dann könnte dieses heute nicht mehr storniert werden. da heute ja bereits der erste Gültigkeitstag ist.

Meine persönliche Empfehlung wäre daher, sich umgehend mit dem Online-Service in Verbindung zu setzen: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Patchi!
Eine Erstattung wäre nur im Rahmen einer Stornierung möglich. Bonuspunkte werden bei einer Stornierung allerdings -normalerweise- nicht zurückerstattet, höchstens aus Kulanz, aber dazu müsste man sich mit der DB-Hotline in Verbindung setzen und es mit den dortigen DB-MitarbeiterInnen abklären. Hier in der Community kann niemand Stornierungen durchführen und auch keine Aussagen zu einer eventuellen Kulanz machen.
Falls es sich bei dem am 04.09.2016 gekauften Ticket um ein Flexticket handelt, so könnte man es noch gebührenpflichtig stornieren (und dann einfach das Ticket nutzen, das mit den Bonuspunkten erworben wurde).
Wurde am 04.09.2016 hingegen ein Sparticket gebucht, dann könnte dieses heute nicht mehr storniert werden. da heute ja bereits der erste Gültigkeitstag ist.

Meine persönliche Empfehlung wäre daher, sich umgehend mit dem Online-Service in Verbindung zu setzen: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Danke für deine Hilfe.

Falls noch jemand ein ähnliches Problem hat. Ich habe eben bei den Kollegen vom BahnBonus Programm angerufen und diese waren sehr freundlich und kulant. Bekomme meine 1000 Punkte zurücküberwiesen. Aufgrund der Kurzfristigkeit hätte ich damit nicht gerechnet :)

Brody, danke für deinen Kommentar ;)