Frage beantwortet

Wo muss man seine vergessene Regiokarte nachzeigen?

Habe meine übertragbare Regiokarte zu Hause liegen lassen und wurde natürlich kontrolliert. Sonst nie :(
Jetzt habe ich das im netz gefunden: Übertragbare Fahrkarten können für die nachträgliche Vorlage nicht anerkannt werden.
Nur weil ich sie einmal vergessen habe muss ich jetzt 60€ zahlen ???

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo VanessaF,

wenn Sie Ihre übertragbare Regiokarte nicht dabei hatten, waren Sie zum Zeitpunkt der Reise nicht im Besitz einer gültigen Fahrkarte (jemand anderes kann in der Zeit Ihre Karte nutzen) und müssen daher das erhöhte Beförderungsentgelt zahlen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo VanessaF,

wenn Sie Ihre übertragbare Regiokarte nicht dabei hatten, waren Sie zum Zeitpunkt der Reise nicht im Besitz einer gültigen Fahrkarte (jemand anderes kann in der Zeit Ihre Karte nutzen) und müssen daher das erhöhte Beförderungsentgelt zahlen.

Ja, Sie müssen die 60 € bezahlen.
Wenn die Karte übertragbar ist, ist ein Nachzeigen der Karte nicht möglich.
Dies funktioniert nur bei einer persönlich ausgestellten Karte mit Namen drauf.