Frage beantwortet

Wie kann ich ein ungenutztes Flexticket (Buchung per App/Bahncard 25) zurückgeben, dessen Anreisetag vorüber ist?

Weitere Details können bei Unklarheiten gern erfragt werden.

Sowohl online als auch am Serviceschalter habe ich die Auskunft erhalten, dass die Erstattung nur online über bahn.de möglich sei. Aber wo und wie genau muss ich vorgehen? Auf der Website wird dazu nicht mehr geschrieben.

Bahnkunde1000
Bahnkunde1000

Bahnkunde1000

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Bahnkunde1000,

unter bahn.de wird die Stornierung wie folgt erklärt:

Sie können Ihr Flexpreis-Ticket (mit/ ohne BahnCardRabatt) online stornieren, wenn Sie dieses über bahn.de gebucht haben. Wenn Sie Ihr Ticket als Handy-Ticket gebucht haben, können Sie die Stornierung auch über die Buchungsrückschau im mobilen Portal m.bahn.de oder dem DB Navigator vornehmen.

Kosten:
■ Vor dem ersten Geltungstag der Hinfahrt des Tickets ist die Stornierung kostenfrei
■ Ab dem ersten Geltungstag der Hinfahrt erheben wir eine Gebühr von 17,50 Euro.


So stornieren Sie Ihr Online-Ticket:
.

■ auf Bahn.de mit "Meine Bahn"-Kundenkonto:

Wenn Sie ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich unter "Meine Bahn" ein und rufen Sie über das Menü "Meine letzte Buchung" und anschließend "Alle Buchungen anzeigen" Ihre Aufträge auf. Alternativ können Sie auch den Menüpunkt "Meine Buchungen" in der Meine-Bahn-Fußleiste nutzen.
Wählen Sie anschließend die entsprechende Reise aus. Mit Klick auf "Details/ Buchung stornieren" gelangen Sie in die Detailansicht. Klicken Sie auf "Stornieren" und im zweiten Schritt auf "Stornierung durchführen".
Das Ticket ist nun storniert und der Preis (ggf. abzüglich einer Bearbeitungsgebühr) wird auf Ihr bei der Buchung angegebenes Konto bzw. Ihre Kreditkarte gutgeschrieben.
.

■ auf bahn.de ohne Kundenkonto/ mit Identifikationskarte und Auftragsnummer:

Wenn Sie kein Kundenkonto haben, benötigen Sie die Nummer der Identifikationskarte, die Sie bei der Buchung angegeben haben (BahnCard, bahn.bonus Card, Kredikarte, Girocard/Maestro-Karte oder Personalausweis). und die Auftragsnummer Ihrer Buchung.
Diese geben Sie bitte in der Auftragssuche ein, anschließend wird Ihnen Ihr Auftrag eingeblendet. Klicken Sie auf "Stornieren" und im zweiten Schritt auf "Stornierung durchführen".
Das Ticket ist nun storniert und der Preis (ggf. abzüglich einer Bearbeitungsgebühr) wird auf Ihr bei der Buchung angegebenes Konto bzw. Ihre Kreditkarte gutgeschrieben.
.

■ über m.bahn.de mit Kundenkonto:

Öffnen Sie in Ihrem mobilen Browser die Seite m.bahn.de und loggen Sie sich ein. Gehen Sie anschließend auf "Buchungsrückschau", wählen Sie den entsprechenden Eintrag aus und drücken Sie auf "Stornieren".
.

■ über m.bahn.de ohne Kundenkonto/ mit Identifikationskarte und Auftragsnummer:

Öffnen Sie in Ihrem mobilen Browser die Seite m.bahn.de. Direkt auf der Startseite finden Sie den Link "Auftragssuche". Bitte geben Sie hier die Auftragsnummer Ihrer Buchung ein sowie die Nummer der Identifikationskarte, die Sie bei der Buchung angegeben haben (BahnCard, bahn.bonus Card, Kredikarte, Girocard/Maestro-Karte oder Personalausweis).
Ihnen wird dann der entsprechende Auftrag angezeigt, den Sie jetzt bearbeiten bzw. stornieren können.
.

■ im DB Navigator

Wenn Sie Ihr Online-Ticket in die App DB Navigator geladen haben, können Sie es vor dem ersten Geltungstag dort auch verwalten bzw. stornieren. Drücken Sie in der Ticketansicht oben rechts den Multifunktions-Button und wählen Sie "Auftrag bearbeiten". Wählen Sie dann Ihre entsprechende Verbindung aus und tippen Sie in der Detailansicht auf "Stornieren".

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (8)

Ja (4)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Bahnkunde1000,

unter bahn.de wird die Stornierung wie folgt erklärt:

Sie können Ihr Flexpreis-Ticket (mit/ ohne BahnCardRabatt) online stornieren, wenn Sie dieses über bahn.de gebucht haben. Wenn Sie Ihr Ticket als Handy-Ticket gebucht haben, können Sie die Stornierung auch über die Buchungsrückschau im mobilen Portal m.bahn.de oder dem DB Navigator vornehmen.

Kosten:
■ Vor dem ersten Geltungstag der Hinfahrt des Tickets ist die Stornierung kostenfrei
■ Ab dem ersten Geltungstag der Hinfahrt erheben wir eine Gebühr von 17,50 Euro.


So stornieren Sie Ihr Online-Ticket:
.

■ auf Bahn.de mit "Meine Bahn"-Kundenkonto:

Wenn Sie ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich unter "Meine Bahn" ein und rufen Sie über das Menü "Meine letzte Buchung" und anschließend "Alle Buchungen anzeigen" Ihre Aufträge auf. Alternativ können Sie auch den Menüpunkt "Meine Buchungen" in der Meine-Bahn-Fußleiste nutzen.
Wählen Sie anschließend die entsprechende Reise aus. Mit Klick auf "Details/ Buchung stornieren" gelangen Sie in die Detailansicht. Klicken Sie auf "Stornieren" und im zweiten Schritt auf "Stornierung durchführen".
Das Ticket ist nun storniert und der Preis (ggf. abzüglich einer Bearbeitungsgebühr) wird auf Ihr bei der Buchung angegebenes Konto bzw. Ihre Kreditkarte gutgeschrieben.
.

■ auf bahn.de ohne Kundenkonto/ mit Identifikationskarte und Auftragsnummer:

Wenn Sie kein Kundenkonto haben, benötigen Sie die Nummer der Identifikationskarte, die Sie bei der Buchung angegeben haben (BahnCard, bahn.bonus Card, Kredikarte, Girocard/Maestro-Karte oder Personalausweis). und die Auftragsnummer Ihrer Buchung.
Diese geben Sie bitte in der Auftragssuche ein, anschließend wird Ihnen Ihr Auftrag eingeblendet. Klicken Sie auf "Stornieren" und im zweiten Schritt auf "Stornierung durchführen".
Das Ticket ist nun storniert und der Preis (ggf. abzüglich einer Bearbeitungsgebühr) wird auf Ihr bei der Buchung angegebenes Konto bzw. Ihre Kreditkarte gutgeschrieben.
.

■ über m.bahn.de mit Kundenkonto:

Öffnen Sie in Ihrem mobilen Browser die Seite m.bahn.de und loggen Sie sich ein. Gehen Sie anschließend auf "Buchungsrückschau", wählen Sie den entsprechenden Eintrag aus und drücken Sie auf "Stornieren".
.

■ über m.bahn.de ohne Kundenkonto/ mit Identifikationskarte und Auftragsnummer:

Öffnen Sie in Ihrem mobilen Browser die Seite m.bahn.de. Direkt auf der Startseite finden Sie den Link "Auftragssuche". Bitte geben Sie hier die Auftragsnummer Ihrer Buchung ein sowie die Nummer der Identifikationskarte, die Sie bei der Buchung angegeben haben (BahnCard, bahn.bonus Card, Kredikarte, Girocard/Maestro-Karte oder Personalausweis).
Ihnen wird dann der entsprechende Auftrag angezeigt, den Sie jetzt bearbeiten bzw. stornieren können.
.

■ im DB Navigator

Wenn Sie Ihr Online-Ticket in die App DB Navigator geladen haben, können Sie es vor dem ersten Geltungstag dort auch verwalten bzw. stornieren. Drücken Sie in der Ticketansicht oben rechts den Multifunktions-Button und wählen Sie "Auftrag bearbeiten". Wählen Sie dann Ihre entsprechende Verbindung aus und tippen Sie in der Detailansicht auf "Stornieren".

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2314 / 5000
Punkte

Hallo,

das habe ich auch schonmal gemacht. Auf bahn.de einloggen, ins Meine Bahn-Kundenkonto und über die Buchungsrückschau das Ticket auswählen/suchen. Anschließend auf bearbeiten->Erstattungsknopf drücken.

"Stornieren" lässt sich das Ticket nicht mehr, da der erste Geltungstag vorüber ist. Es ist nur eine "Erstattung" gegen 17,50€ Gebühr möglich.

Bahnkunde1000
Bahnkunde1000

Bahnkunde1000

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo,

danke für die lange Erklärung, die mich leider nicht weiterbringt. Denn - wie beschrieben - liegt die Buchung in der Vergangenheit und somit ist die Erstattung über den oben beschriebenen Weg nicht mehr möglich.

Sowohl online, als auch am Bahnschalter habe ich die Auskunft erhalten, dass die Stornierungsfrist für das Ticket überschritten ist und eine Erstattung nur auf http://www.bahn.de beantragt werden kann.

So weit so gut - aber wo genau und wie? Ich würde ja eine formlose E-Mail schreiben, allerdings habe ich keine Mailadresse gefunden und über die Hotline kann ich ja keinen Antrag stellen - oder?

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2314 / 5000
Punkte

Hallo,

suchen Sie Ihr Ticket hier https://fahrkarten.bahn.de/privatkunde/start/start.post?s... über die Auftragssuche und klicken Sie anschließend auf "Erstatten". Eine E-Mail bringt vermutlich nichts. Zur Not mal beim Service anrufen.

Infos: https://www.bahn.de/p/view/buchung/onlineticket/erstattun...

LG

Bahnkunde1000
Bahnkunde1000

Bahnkunde1000

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Danke, das hat funktioniert.