Frage beantwortet

Zugausfall (Bremen->Köln heute 10:44)?

Ich hatte für heute um 10:44 von Bremen ein Ticket nach Köln gebucht.
Dieser Zug hatte 60 min Verspätung. Da ich schnell nach Köln musste, war es schneller mit dem Auto zu fahren.
Kann ich im Nachhinein noch zurücktreten? Auch bei Sparpreisen? Oder bekomme ich überhaupt Geld zurück?
Und ist der um 11:44 auch ausgefallen/hat er Verspätung gehabt? (Der um 15:44 hat immerhin noch 40 min...)
Danke!

Vio
Vio

Vio

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo, das sagen die Fahrgastrechte:

Bei einer zu erwartenden Verspätung am Zielbahnhof von mehr als 60 Minuten kann der Fahrgast

  • von seiner Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen
  • bei Nutzung einer Teilstrecke sich den nicht genutzten Anteil erstatten lassen
  • bei Reiseabbruch und Rückkehr zum Ausgangsbahnhof, sich den bereits genutzten Anteil und den nicht genutzten Anteil erstatten lassen

Für die Inanspruchnahme der Fahrgastrechte haben Sie 1 Jahr Zeit nach Ablauf der Geltungsdauer Ihrer Fahrkarte.

Das Formular können Sie sich entweder an der DB Information oder im Reisezentrum geben lassen und ausgefüllt dort abgeben oder in den Briefkasten werfen. Oder ausdrucken und selbst versenden. Hier steht noch einmal alles: https://www.bahn.de/p/view/service/fahrgastrechte/nationa...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, das sagen die Fahrgastrechte:

Bei einer zu erwartenden Verspätung am Zielbahnhof von mehr als 60 Minuten kann der Fahrgast

  • von seiner Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen
  • bei Nutzung einer Teilstrecke sich den nicht genutzten Anteil erstatten lassen
  • bei Reiseabbruch und Rückkehr zum Ausgangsbahnhof, sich den bereits genutzten Anteil und den nicht genutzten Anteil erstatten lassen

Für die Inanspruchnahme der Fahrgastrechte haben Sie 1 Jahr Zeit nach Ablauf der Geltungsdauer Ihrer Fahrkarte.

Das Formular können Sie sich entweder an der DB Information oder im Reisezentrum geben lassen und ausgefüllt dort abgeben oder in den Briefkasten werfen. Oder ausdrucken und selbst versenden. Hier steht noch einmal alles: https://www.bahn.de/p/view/service/fahrgastrechte/nationa...