Frage beantwortet

Zugbindung beim Sparpreis.

Guten Abend,

sollte ich mir mal einen Sparpreis beispielsweise von Aachen nach Hamburg buchen, und der zubringer Zug der RE1 hat, wie oft z.b. über eine Halbe Stunde verspätet, hat aber in Köln nur 10 Minuten umzusteigen, wird dann die Zugbindung aufgehoben, oder muss ich mir auch durch verschulden der Bahn ein neues Ticket kaufen, da ich es ja dann nicht schuld bin? Wenn ich einen anderen Zug nehmen dürfte, muss ich mich dann noch im Reisezentrum melden, oder darf ich dann einfach so den nächsten Zug nehmen. Wenn man danach noch mehrere Halte hat, darf man da dann auch weiterhin durchgehend die anderen Späteren Züge nehmen? Ich hoffe, dass ihr meine Frage verstanden habt.

Mit freundlichen Grüßen,
Konrad Palm! :)

Konrad2511
Konrad2511

Konrad2511

Ebene
0
7 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Guten Abend Konrad Palm,

bei einer zu erwartenden Verspätung von mehr als 20 min. am Zielbahnhof ist die Zugbindung automatisch aufgehoben. Eine Bescheinigung vom DB Reisezentrum oder der DB Information ist nicht erforderlich macht jedoch vieles einfacher. Sofern Ihr Zubringerzug (hier RE 1) Verspätung hat, so dürfen Sie auch einen höherwertigen Zug nutzen um Ihren Anschlusszug erreichen. Eine einmal aufgehobene Zugbindung gilt selbstverständlich für alle Züge. Erreichen Sie dennoch wieder ihren planmäßigen Zug (z. Bsp. durch eine Fahrt über eine schnellere Strecke) müssen Sie nicht zwingend auf ihren regulären Zug warten.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Abend Konrad Palm,

bei einer zu erwartenden Verspätung von mehr als 20 min. am Zielbahnhof ist die Zugbindung automatisch aufgehoben. Eine Bescheinigung vom DB Reisezentrum oder der DB Information ist nicht erforderlich macht jedoch vieles einfacher. Sofern Ihr Zubringerzug (hier RE 1) Verspätung hat, so dürfen Sie auch einen höherwertigen Zug nutzen um Ihren Anschlusszug erreichen. Eine einmal aufgehobene Zugbindung gilt selbstverständlich für alle Züge. Erreichen Sie dennoch wieder ihren planmäßigen Zug (z. Bsp. durch eine Fahrt über eine schnellere Strecke) müssen Sie nicht zwingend auf ihren regulären Zug warten.

Gruß, Tino!