Frage beantwortet

ICE Neuling: Zuteilung?

Liebe Community,

im Mai setze ich mich zum allerersten Mal in einen ICE von Berlin Hauptbahnhof nach Bochum ICE 942 und am nächsten Tag wieder zurück ICE 943. Da ich ein Kontrollfreak bin, informiere ich mich jetzt schon über mögliche "Komplikationen" und stieß auf den Begriff "Zugteilung" in Hamm.

Was muss ich bei einer solchen Zugteilung beachten, damit ich auch wirklich in Bochum ankomme? Ich habe bereits eine Sitzplatzreservierung vorgenommen. Denkt das System der DB mit und platziert mich in die richtige Hälfte des Zuges (Wagen 22 ist mein Platz) oder muss ich eventuell sogar "umsteigen"?

Ich freue mich auf eure konstruktiven Antworten!

Liebe Grüße,
Martin

mawein
mawein

mawein

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend mawein, natürlich denken wir mit und platzieren Dich bereits ab Berlin in den entsprechenden Zugteil. Bereits vor dem Einstieg siehst Du neben der Tür die Wagennummern. Somit kannst Du dich orientieren. Im Einstiegsbereich findest Du die Wagennummern noch einmal. Somit sollte nichts schief gehen. Eine Zugteilung wird übrigens vorgenommen um wirtschaftlicher zu fahren. Dabei bilden zwei Einheiten einen Zug die bei hoher Auslastung gemeinsam fahren. In deinem Fall bis Hamm (Westf.). Danach fährt der ICE 942 weiter durch das Ruhrgebiet nach Köln. Der ICE 952 nimmt die Strecke über die Wupper. Sofern der Zug in der korrekten Wagenreihung fährt, findest Du den Wagen 22 im Abschnitt A-B.
Vorab eine stressfreie Fahrt wünscht Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (5)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend mawein, natürlich denken wir mit und platzieren Dich bereits ab Berlin in den entsprechenden Zugteil. Bereits vor dem Einstieg siehst Du neben der Tür die Wagennummern. Somit kannst Du dich orientieren. Im Einstiegsbereich findest Du die Wagennummern noch einmal. Somit sollte nichts schief gehen. Eine Zugteilung wird übrigens vorgenommen um wirtschaftlicher zu fahren. Dabei bilden zwei Einheiten einen Zug die bei hoher Auslastung gemeinsam fahren. In deinem Fall bis Hamm (Westf.). Danach fährt der ICE 942 weiter durch das Ruhrgebiet nach Köln. Der ICE 952 nimmt die Strecke über die Wupper. Sofern der Zug in der korrekten Wagenreihung fährt, findest Du den Wagen 22 im Abschnitt A-B.
Vorab eine stressfreie Fahrt wünscht Tino!

mawein
mawein

mawein

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Damk für deine Antwort Tino!!
Wie lang dauert eine solche Zugteilung denn? Im Fahrplan ist gerade mal ein Halt von 4 Minuten in Hamm geplant. Ich hätte gedacht sowas dauert eventuell länger.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten norgen, die Züge sind ja heutzutage mit modernen Scharfenbergkupplungen ausgestattet. Nachdem der Zug zum Halten gekommen ist, bedient der Triebfahrzeugführer lediglich einen Taster und die Kupplungen lösen sich automatisch. Danach sind die Züge getrennt und die Fahrt in die jeweiligen Richtungen kann fortgesetzt werden. In der Gegenrichtung fährt der zweite Zugteil mit sehr langsamer Geschwindigkeit auf den ersten Zugteil auf. Beim Kontakt der beiden Kupplungen vereinen diese beiden sich und verriegeln. Ein Bild auf Wikipedia verdeutlich das ganze noch etwas: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Scharfenbergkupplung#/med...
Gruß, Tino!