Frage beantwortet

Wie im Regionalverkehr von Zugnummer auf Linienname schließen?

Ein Beispiel: der RE5 (Rhein-Express) heißt RE5, es steht auch groß am Zug und den Waggons dran, aber im Bahn-Portal und tlw. auch am Zugzielanzeiger steht nur die wesentlich längere - ich denke mal mal "Zugnummer" wie z. B. 10526 oder 10528.

TomBahnfahrer1717
TomBahnfahrer1717

TomBahnfahrer1717

Ebene
0
13 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Hallo,

die fünfstellige Zugnummer hat nichts mit der Liniennummer zu tun. Die Zugnummer ist Deutschlandweit der "Name" des konkreten Zuges. Eine Liniennummer dagegen ist lediglich für einen abgegrenzten Bereich eine Bezeichnung für mehrere Züge einer bestimmten Relation.

Unter kursbuch.bahn.de finde ich einen RE 5 in Berlin/Brandenburg und einen in NRW. Wenn ich dort nach Zug 10526 suche finde ich den Zug RE 10526 ab Köln Hbf um 17:31.

Kundenorientiert wäre eigentlich nur die Liniennummer anzeigen zu lassen, da die Zugnummer hauptsächlich innerbetrieblichen Zwecken dient.

Grüße,
Peter

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (20)

Ja (17)

46%

46% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Hallo,

die fünfstellige Zugnummer hat nichts mit der Liniennummer zu tun. Die Zugnummer ist Deutschlandweit der "Name" des konkreten Zuges. Eine Liniennummer dagegen ist lediglich für einen abgegrenzten Bereich eine Bezeichnung für mehrere Züge einer bestimmten Relation.

Unter kursbuch.bahn.de finde ich einen RE 5 in Berlin/Brandenburg und einen in NRW. Wenn ich dort nach Zug 10526 suche finde ich den Zug RE 10526 ab Köln Hbf um 17:31.

Kundenorientiert wäre eigentlich nur die Liniennummer anzeigen zu lassen, da die Zugnummer hauptsächlich innerbetrieblichen Zwecken dient.

Grüße,
Peter

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Hallo,

Es ist richtig, dass Liniennummern in Deutschland mehrfach vergeben sind. Von der Liniennummern lässt es sich also kaum auf die Zugnummer schließen. Umgekehrt ist das aber möglich, wenn es auch nicht hundertprozentig sicher ist und Ausnahmen gibt.

In aller Regel folgen die Zugnummern einer Linie einem Schema. So sind zum Beispiel die Züge mit den Nummern 38702, 38704, 38706 etc. Züge der RB 44 in Rheinland-Pfalz.

Dass mal die Zug- und ein andermal die Liniennummer angezeigt wird, ist aber wirklich sehr ungünstig und verwirrend.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Moin Moin,
Liniennamen werden mitunter doppelt vergeben, da sie für gewöhnlich geografisch nicht in Berührung kommen. So kommen gängige Bezeichnungen wie RE1 o.ä. durchaus öfter vor. Innerbetrieblich darf eine Zugnummer innerhalb von 24h nur einmal vorkommen, weshalb es von den Unternehmen vorgestellte Kontingente gibt. Ein wirkliches System lässt sich darin einigermaßen beobachten, wenn man sich das ganze auf nationaler Ebene anschaut.
Bestimmte Nummernbereiche sind dann auch für bestimmte Gattungen reserviert. So bekommen Fernverkehre im grenzüberschreitenden Verkehr zwei- bzw dreistellige Nummern.
Grüße
McIwer