Diese Frage wartet auf Beantwortung

Welche Regel gilt für Notbremse?

Hätte da mal eine Frage. Ich war gestern im IC2276 von Frankfurt (ab 16:50) Richtung Gießen unterwegs. In Gießen öffnete sich eine Tür nicht und einige Fahrgäste könnten nicht aussteigen. Berechtigt dieser Tatbestand zum Ziehen der Notbremse?

Gibt es da Unterschiede zwischen normalen zahlenden Fahrgästen und Bahnangestellten auf dem Heimweg? Der Auslöser war wohl Lockführer auf dem Heimweg und meinte er wäre Berechtigt dazu. Die Zugführerin in ihrer sehr Arroganten und Kunden gegenüber nicht zumutbaren Art meinte nur "was eine Notfallsituation ist entscheide ich!"

Bis gestern dachte ich es sei nur in Notfällen davon Gebrauch zu machen um Leib und Leben zu schützen?

StefanES
StefanES

StefanES

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo StefanES, dieser Tatbestand berechtigt nicht zum Ziehen der Notbremse. Das Ziehen der Notbremse ist nur bei Sicherheitsgefährdung des Zuges und/oder der Reisenden gestattet. Anderenfalls droht ein Strafantrag. Hier gibt es auch keinen Unterschied zwischen Reisenden und Personal. /ti

Hallo StefanES, eine Betätigung der Notbremse ist selbstverständlich nicht erlaubt. Sollten sich die Türen nicht öffnen so probieren Sie sofort eine andere Tür aufzusuchen. Die Türen öffnen sich übrigens erst nach 6-8 Sekunden nachdem der Zug gehalten hat. Andernfalls bleiben Sie zuerst im Zug und geben dem Zugbegleitern Bescheid. Beim nächsten planmäßigen Halt haben Sie dann die Möglichkeit auszusteigen und zurück zum Bahnhof zu fahren.

Volker
Volker

Volker

Ebene
2
1948 / 2000
Punkte

Das ist eine geniale Antwort.

Würde für den ICE 9550 bedeuten : sollte man es aufgrund einer defekten Tür nicht rechtzeitig schaffen in Saarbrücken auszusteigen, fährt man (vielleicht noch ohne Personaldokumente) nach Paris weiter, übernachtet dort und kehrt anschliessend mit dem ICE 9551 nach Saarbrücken zurück.

Hallo Volker, das hat niemand gesagt. Bitte kontaktieren Sie danach in einem solchen Fall das Zugbegleitpersonal. Zusammen mit der jeweiligen Verkehrsleitung (VL) kann hier ggf. ein zusätzlicher Halt an einem geeigneten Bahnhof eingelegt werden. Jedoch muss dies die Betriebslage zulassen.

Hallo StefanES,
natürlich ist es ärgerlich, wenn eine Tür sich nicht öffnen lässt und der Zug dann abfährt.
Ein Grund, die Notbremse zu betätigen, ist dies jedoch in keinem Fall!
Durch das Betätigen der Notbremse entstehen große Kräfte, welche nicht nur das Fahrzeug stark beanspruchen (sogar beschädigen können), Reisende im Zug zu Sturz bringen oder durch nicht ausreichend gesichertes Gepäck verletzen können - Auf jeden Fall wird der Betrieb kräftig durcheinander gewirbelt und es kommt in der Folge zu großen Verspätungen.
Daher sollten Sie auf jeden Fall auf das Ziehen der Notbremse verzichten und das Zugpersonal direkt ansprechen.