Frage beantwortet

Gibt es Sonderrechte für Lufthansareservierungen?

Gestern wurden im ICE nach München Mitfahrende aufgefordert, die Plätze zu verlassen, bevor der Zug in Köln einfuhr. Dort stiegen nur wenige Lufthansakunden zu, auf Nachfrage eines Kunde sagte die Kontolleurin, die Plätze gehören der Lufthansa und sollen frei bleiben. Ich habe auch schon einen ähnlichen Fall erlebt, bei dem ein Gepäckeinlader der Lufthansa andere Kunden aus dem Wagen verwiesen hat und dann Koffer auf die freigewordenen Sitze gestellt hat. Nach meinem Verständnis unterscheiden sich Lufthansareservierungen nicht von denen anderer Kunden, d.h. resevierte Plätze können von Kunden ohne Reservierung genutzt werden, bis der Reservierende diesen einfordert und für Gepäck muss kein Kunde seinen Platz räumen und auch diese Reservierungen verfallen nach 15 Minuten. Können Sie das bitte bestätigen bzw. diese Unklarheit aufklären?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten Abend Marcel2302, ich muss Sie bezüglich der Beförderungsbedingungen leider enttäuschen. Im Rahmen der Kooperation AIRail hat die Lufthansa bei der Deutschen Bahn AG entsprechende Kapazitäten angemietet. Dies betrifft auf den entsprechenden Abschnitten im Wagen 21 (ICE 3) die Plätze 11-23 (Business Class) und 41-107 (Economy Class) bzw. im ICE 1 Wagen 5, Plätze 11-68 (Economy Class) und im Wagen 14, Plätze 51-76 (Business Class). Daher hat hier auch die Lufthansa das Recht die freien Sitzplätze anderweitig zu verwenden. Im Bedarfsfall muss der Sitzplatz freigegeben werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (4)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Abend Marcel2302, ich muss Sie bezüglich der Beförderungsbedingungen leider enttäuschen. Im Rahmen der Kooperation AIRail hat die Lufthansa bei der Deutschen Bahn AG entsprechende Kapazitäten angemietet. Dies betrifft auf den entsprechenden Abschnitten im Wagen 21 (ICE 3) die Plätze 11-23 (Business Class) und 41-107 (Economy Class) bzw. im ICE 1 Wagen 5, Plätze 11-68 (Economy Class) und im Wagen 14, Plätze 51-76 (Business Class). Daher hat hier auch die Lufthansa das Recht die freien Sitzplätze anderweitig zu verwenden. Im Bedarfsfall muss der Sitzplatz freigegeben werden.