Frage beantwortet

Hinfahrt als Sparpreis buchen, Rückfahrt als Normalpreis

Guten Morgen,

ich würde gerne eine Hinfahrt als Sparpreis buchen, weil nur diese Verbindung für mich aus zeitlichen Gründen überhaupt in Frage kommt.
Da ich nicht weiß, wann der Termin beendet sein wird und durchaus mehrere Verbindungen für die Rückfahrt in Frage kommen, würde ich diesen gerne ohne Zugbindung mit Normalpreis buchen.
Dieses scheint aber nicht möglich zu sein. Ich bekomme nur die Möglichkeit, beide Fahrten als Sparpreis oder beide als Normalpreis zu buchen.
Dazu stellt sich nämlich auch die Frage, ob sich die Probebahncard schon für diese Fahrten rentiert.

dani56
dani56

dani56

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo dani56, Normal- und Sparpreise können aus buchungstechnischen Gründen nicht auf einem Fahrschein erstellt werden. Hier empfiehlt es sich beide Tickets separat zu buchen. Die Regelung - bei über 100 km die Rückfahrt innerhalb eines Monats anzutreten - greift hier eh nicht. Von daher entstehen durch die separate Buchung keine Nachteile. Die Probe BahnCard lohnt sich mitunter schon bei der ersten Fahrt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (5)

Ja (26)

84%

84% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo dani56, Normal- und Sparpreise können aus buchungstechnischen Gründen nicht auf einem Fahrschein erstellt werden. Hier empfiehlt es sich beide Tickets separat zu buchen. Die Regelung - bei über 100 km die Rückfahrt innerhalb eines Monats anzutreten - greift hier eh nicht. Von daher entstehen durch die separate Buchung keine Nachteile. Die Probe BahnCard lohnt sich mitunter schon bei der ersten Fahrt.