Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Wir möchten mit dieser Begrenzung pro Person der sogenannten „Schleuser-Problematik“ vorbeugen und damit die verbotene gewerbliche Nutzung, der DB Mitfahrer-App unterbinden. Sollte bei Nutzern der Verdacht aufkommen, dass es sich hierbei um eine illegale Handhabung der DB Mitfahrer-App handelt, so behalten wir uns vor, den Nutzer - ohne weitere Begründung - der DB Mitfahrer-App zu verweisen.


Die Information, wie viele Gruppen Sie gründen, entnehmen wir übrigens lediglich der öffentlichen Auflistung innerhalb der DB Mitfahrer-App. Wir haben indes keinen Zugriff auf Ihr Nutzerkonto.