Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Generell gilt, dass kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) keine Fahrkarte benötigen, sofern sie in einem geeigneten Behältnis, zum Beispiel einer Tierbox, untergebracht sind. Wenn der Hund größer ist oder nicht in einem Behältnis transportiert wird, benötigen Sie eine Fahrkarte für den Hund. Voraussetzung für die Beförderung ist außerdem, dass die Hunde angeleint sind und einen Maulkorb tragen. Somit zählt jeder Hund, der größer als eine Hauskatze ist, als Mitfahrer. Dies müssen Sie beim Erstellen der Gruppe bzw. beim Eintritt einer Gruppe beachtet und Ihren Hund gegebenenfalls als Mitfahrer angeben.

Weitere Informationen zur Hundemitnahme finden Sie hier