Diese Frage wartet auf Beantwortung

Guten Tag, ich möchte im Januar 2016 mit dem CNL verreisen, ab wann kann ich die Fahrkarte kaufen?

Die Fahrkarten für "normale" Züge (also ICE, IC usw) kann man schon ab jetzt buchen, beim CNL steht dagegen "Preisauskunft nicht möglich"..Wann wird sie denn möglich sein?

Antworten

Danke für die Rückmeldung, karnmar! Nun ist es wesentlich leichter, Ihnen zu helfen. :)
Meine "Recherche" hat ergeben, dass CNL40479 von Hannover Hbf nach München Hbf in der Nacht vom 10.01. auf den 11.01.2016 durchaus buchbar ist. Wird hingegen als Zielbahnhof Oberstdorf eingegeben, so erhalten Sie in der Tat den Hinweis "Preisauskunft nicht möglich". Warum das so ist, kann ich Ihnen leider auch nicht sagen. Diesbezüglich kann Ihnen das DB Team sicherlich besser weiterhelfen.
Sofern es für Sie in Betracht käme, könnten Sie jedoch den besagten CNL bis München Hbf nutzen und dort den Anschluss nach Oberstdorf nehmen (mit ALX84152). Damit Sie sich diese Verbindung einmal ansehen können, wählen Sie einfach unter http://www.bahn.de "weitere Suchoptionen" aus und geben dann als Zwischenhalt München Hbf ein.
Sofern Sie jedoch den "normalen" Verlauf via Ulm Hbf präferieren, sollten Sie warten, bis sich das DB Team hierzu äußert.

Dankeschön Argileh!
Das ist aber wirklich seltsam, das man die "Standartverbindung" nicht buchen kann..
10 Minuten Umstiegszeit am Münchener Hbf sind schon sehr sportlich..Dafür kann man aber länger schlafen :)..Ich warte mal ab, was DB-Team antwortet..

Hallo karnmar,
ich habe mir das einmal angeschaut. Online ist der CNL definitiv nicht buchbar - auch nicht, wenn man nur Hannover - Ulm eingibt. Im personenbedienten Verkauf (telefonischer Reiseservice, DB Reisezentrum, DB Agentur) ist es jedoch schon möglich, diesen Zug zu buchen. Ich vermute hier eventuell einen Fehler auf bahn.de. Damit wir das aufklären können, werde ich mich einmal mit unserem Fachbereich in Verbindung setzen und versuchen, dazu etwas herauszubekommen. Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich hier noch mal. Liebe Grüße /jn

Nun, es ist schon eine Woche vergangen und das Problem wurde immer noch nicht gelöst..Wenn ich mir die Fahrkarte am Schalter kaufe, muss ich wohl trotzdem Zuschlag bezahlen, obwohl es online nicht möglich ist?! Wie sieht es denn mit den Automaten aus, ist es möglich die Fahrkarte für diese Verbindung zu kaufen?

Hallo karnmar,

dass die Servicegebühr seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 entfallen ist, können Sie hier nachlesen. Nur bei den Angeboten "Quer-durchs-Land-Ticket", "Schönes-Wochenende-Ticket" und bei unseren Länder-Tickets vermindert sich der Preis um je 2 Euro, wenn am Automaten oder online gebucht wird. Dies war aber schon immer so und hat nichts mit der Servicegebühr zu tun. Liebe Grüße /jn

Hallo karnmar, meine Kollegin hat leider noch keine Rückmeldung erhalten. Ich kann Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt daher leider auch noch nicht mitteilen, warum die Buchung online nicht möglich ist. Ich empfehle Ihnen, sich die Fahrkarte in einem DB Reisezentrum oder telefonisch über unseren Reiseservice zu buchen. /fi