Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
3
2153 / 5000
Punkte

Grundsätzlich kann man mit einem gültigen Schwerbehindertenausweis überall in Deutschland hinfahren.

Alle Nahverkehrszüge der DB und Schienenpersonennahverkehrszüge anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen können seit September 2011 bundesweit in der 2. Klasse ohne zusätzliche Fahrkarte mit dem grün-orangen Schwerbehindertenausweis und dem Beiblatt mit gültiger Wertmarke genutzt werden.

Nähere Informationen, sowie Kontakt zur Mobilitätsservicezentrale finden Sie hier: http://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/barrierefr...

Hallo hajuehamburg, ja, dies ist mit Zügen des Nahverkehrs möglich, wenn Sie den entsprechenden Ausweis und das Beiblatt mit gültiger Wertmarke besitzen. Damit können Sie dann zum Beispiel auch den IRE Berlin-Hamburg nutzen. /tr

Hier müssen Sie vorher nichts buchen. Es besteht aber die Möglichkeit eine Sitzplatzreservierung für 4,50 Euro (pro Person und Richtung 4,50 Euro) zu tätigen. Dies muss aber nicht sein. /tr