Diese Frage wartet auf Beantwortung

Grenzüberschreitende Fahrt mit BahnCard 100

Für Reisen ins Ausland kann für den ausländischen Streckenabschnitt der RailPlus-Rabatt in Anspruch genommen werden, der bei einer BahnCard 100 m.E. ebenso hoch ist wie bei einer BahnCard 25. Eine Online-Buchung für grenzüberschreitende Fahrten ist mit BahnCard 100 aber nicht möglich.

Kann ich mein Ticket trotzdem online buchen, wenn ich als Startbahnhof den Grenzbahnhof auswähle und als Ermäßigung eine BahnCard 25 angebe, auch wenn ich tatsächlich eine BahnCard 100 besitze, oder wäre das so gebuchte Ticket trotzdem nur gültig, wenn ich auf dem Streckenabschnitt im Ausland eine gültige BahnCard 25 vorlegen kann?

mp4
mp4

mp4

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Im personenbedienten Verkauf und bei Erwerb der Fahrkarte am DB Automaten, bekommen Sie bei der grenzüberschreitenden Fahrt RAILPLUS-Rabatt von 25 Prozent auf den Auslandstarif mit der BahnCard 25/50/100. Das heißt, bis zum Grenzbahnhof/-tarifpunkt gilt der DB-Tarif - respektiv Ihre BahnCard 100. Ein Grenztarifpunkt ist ein imaginärer Streckenpunkt, wo kein Fahrgastwechsel stattfindet, zum Beispiel Emmerich (Gr), Kostrzyn (GR) oder Venlo (Gr). Zu den Grenzbahnhöfen zählen zum Beispiel Basel Bad Bf und Salzburg Hbf.

Eine grenzüberschreitende Fahrt können Sie online buchen, jedoch erhalten Sie keinen RAILPLUS-Rabatt, da Sie die BahnCard 100 nicht auswählen können. Als Rabatt können Sie hier nicht so einfach die BahnCard 25 auswählen, da Sie keine BahnCard 25 im Zug vorzeigen können und im Endeffekt auch für die deutsche Strecke anteilig mehr bezahlen.

Ich weiß, dass es den Kundenwunsch gibt, ein Online-Ticket ab dem Grenztarifpunkt mit Angabe einer BahnCard 100 zu erwerben. Ich kann nur vermuten, dass die Nachfrage nicht hoch genug ist, um es programmiertechnisch auf bahn.de umzusetzen. Zusätzlich muss es dazu auch Vereinbarungen mit den Auslandsbahnen geben, die im Grenzgebiet operieren. Hierzu müssen alle Auslandsbahnen dem Online-Ticket-Verfahren der DB zustimmen, damit es auch aus Kundensicht einheitlich zu handhaben ist. Tut mir leid, dass wir Sie weiterhin an den DB Automaten oder das DB Reisezentrum vertrösten müssen. /ch

Argileh
Argileh

Argileh

Ebene
3
2915 / 5000
Punkte

Hallo mp4,
sofern Sie in die Niederlande (http://www.nsinternational.nl), in die Schweiz (http://www.sbb.ch), nach Österreich (https://ticketing.oebb.at/) oder nach Tschechien (http://www.cd.cz/eshop/) reisen möchten, können Sie bei Ihrer Buchung die verlinkten Buchungsportale der jeweiligen Bahngesellschaften nutzen. Dort können Sie bei der Buchung die BahnCard 100 als Ermäßigungskarte auswählen und erhalten dann eine durchgehende Fahrkarte inkl. RailPlus-Rabatt und zahlen somit nur den (ermäßigten) Auslandsanteil.