Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zugausfall durch Baumaßnahmen (Sparpreis)

Hallo, wir wissen schon 2 Wochen im voraus das unser 1.Zug (IC) durch Baumaßnahmen ausfällt. Um den Anschlußzug zu erreichen müßten wir 30 Min. früher mit einem RE starten. Ist dies einfach so möglich? Im DB Reisezentrum konnte mir leider keine Auskunft gegeben werden.

Juergen
Juergen

Juergen

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Guten Abend Juergen, dies ist selbstverständlich ohne weiteres möglich. Eine Bestätigung durch die DB Information wäre für das Zugbegleitpersonal natürlich von Vorteil ist aber nicht unbedingt nötig. Man kann auch noch im Zug überprüfen dass die Verbindung so nicht mehr möglich ist und alternative Züge benutzt werden müssen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Juergen,

Tino Groß konnte Ihnen ja schon weiterhelfen. :) Es ist korrekt, dass Sie natürlich auch eine alternative Verbindung nutzen können, wenn Ihre gebuchte so nicht mehr besteht.

Wenn Sie sich vor dem 1. Geltungstag der Fahrkarte an ein DB Reisezentrum oder eine DB Information wenden, kann Ihre Fahrkarte zum nächstmöglichen früheren oder späteren Zeitpunkt gültig geschrieben werden. Ab dem 1. Geltungstag erfolgt die Regelung gemäß Ihrer Fahrgastrechte. Diese besagen, dass Sie bei einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielort eine andere Verbindung nutzen dürfen. Wie Tino Groß auch schon geschrieben hat, ist es hierbei für unser Zugpersonal einfacher, wenn Sie sich Ihre Fahrkarte im Vorhinein gültig schreiben lassen. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich, da auch die Kollegen im Zug einsehen können, dass Ihr gebuchter IC entfällt. Liebe Grüße /jn