Diese Frage wartet auf Beantwortung

Problem bei Online-Buchung für Nachtzüge: Bestimmte Liege / bestimmtes Bett wählen

Hallo,
ich habe in der letzten Woche eine CNL-Buchung mit Bettplatz online (Europa Spezial) durchgeführt. Im Gegensatz zur Buchung am Schalter bzw. zur Buchung von Sitzplätzen im Tagesverkehr kann die Online-Buchung (immer noch) nicht die Wahl bestimmter Plätze (oben, Mitte, unten) anbieten. Nun habe ich eine Buchung für oben erhalten, hätte aber gerne eine Buchung für einen unteren Bettplatz erhalten.
Kann man das evtl. noch ändern (lassen)? Letzendlich müsste man ja qasi "nur" die EPA-Reservierung korrigieren, die EPA-Reservierungsnummer (80xxxx) hätte ich griffbereit. Ich hätte dies natürlich sofort bei der Buchung getan, wenn ich dazu die Gelegenheit gehabt hätte (bei der ÖBB und SNCF kann man solche Wünsche online angeben)!
Was mich übrigens auch noch gewundert hat, ist dass für den gewünschten Zug (CNL 419 Amsterdam-München) im Schlafwagen nur Economy Double & Single angeboten werden (zu diversen Terminen). Das klingt ein wenig, als ob dort noch Doppelstockschlafwagen eingestetzt werden, obwohl online nur noch der Comfort-Line-Schlafwagen (WL 173) beworben wird. Falls letzterer eingesetzt wird, warum kann ich dann kein T3 buchen?

bpf
bpf

bpf

Ebene
1
310 / 750
Punkte

Antworten

Hallo bpf, tut mir leid, eine Änderung der Reservierung im Nachhinein ist nicht möglich. Hier besteht nur die Option, die Reservierung zu stornieren und eine neue Reservierung durchzuführen. Im CNL 419 werden ebenfalls Schlafplätze im T3 angeboten, diese sind jedoch nicht über bahn.de buchbar. Die Schlafwagen gehören ins Reservierungssystem des CNL, daher kann es durchaus sein, dass nicht jede Option überall angeboten werden kann. /ti

bpf
bpf

bpf

Ebene
1
310 / 750
Punkte

Hallo ti,

schade, dass so etwas nicht aus Kulanz funktioniert - schließlich ist das eine Angelegenheit, die ich selbst nicht beeinflussen konnte. Man müsste ja "nur" eine neue (manuelle) Reservierung anlegen und die alte (kostenfrei) stornieren. Bei Sitzplatzumbuchungen soll so etwas ja ab und zu auch gehen...

Da CNL ja inzwischen (leider!) zu DB Fernverkehr und nicht mehr zu DB Autozug gehört, sollte man eigentlich auch annehmen, dass die Systeme alle Buchungen anbieten können. http://www.nachtzugreise.de gibt es ja schon seit langem nicht mehr und über bahn.de kann man ja mindestens seit 2008 schon Nachtzüge buchen. Was die Bettwahl angeht, wäre das aus technischer Sicht ein zusätzliches Dropdown-Feld und ein zusätzlicher Wert, der bei der tatsächlichen Reservierung an die EPA geschickt wird. Rein aus technischer Sicht sollte es auch nicht umständlicher sein, auch T3 anzubieten, da vermute ich eher kalkulatorische Gründe...
Gibt es noch ein eigenes CNL-Kundenservice-Team, das man evtl. kontaktieren kann?

Hallo bpf, wie auch schon mein Kollege hier geschrieben hat, ist die Umbuchung leider nicht möglich. Dies ist auch so in den "Beförderungsbedingungen für die Benutzung von Nachtzügen" festgeschrieben. Eine Umbuchung gilt als Rückgabe und Neubuchung. Ein eigenes Team für den CNL gibt es nicht. Informationen und Buchung sind über den telefonischen Reiseservice +49 (0) 180 6 99 66 33 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz max. 60 Cent/Anruf) möglich. Tut mir leid, das ich Ihnen hier nichts anderes sagen kann. /tr