Diese Frage wartet auf Beantwortung

Stornierung der Rückfahrt des Europaspezial-Tickets

Hallo!
Folgend stelle ich die Frage für einen Freund:

Ich habe ein Europa-Spezial Ticket gebucht von Berlin nach Paris, Hin- und Rückfahrt. Es war ein Handy-Ticket.

In Paris habe ich dann beschlossen, den Aufenthalt zu verlängern und das Ticket folglich umzubuchen: Statt Samstag bin ich am Sonntag gefahren.
Dazu habe ich online das Rückfahrticket storniert, einen Tag vor der Fälligkeit des Tickets. Anschließend habe ich mir ein neues Ticket gekauft.

Nun möchte ich gerne die Rückfahrt gemäß der Bahn-Bedingungen erstattet bekommen.

Angelaaaa
Angelaaaa

Angelaaaa

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Angelaaaa, oh ich ahne schreckliches. Sie haben ein Ticket storniert obwohl sie es bereits benutzt haben. Ich hoffe dass jetzt kein Ärger ins Haus steht. Denn ein Sparpreis kann nur vor dem ersten Geltungstag (dies ist der Tag vor der Hinfahrt) kostenpflichtig gegen eine Gebühr von 17,50 € storniert werden. Hierbei ist nicht relevant wann die Rückfahrt stattfindet. Denn einen Tag vor der geplanten Rückfahrt ist definitiv nach dem 'ersten Geltungstag' der Hinfahrt. Somit muss ich leider sagen, dass es hier nichts zurückgibt, da Sparpreise ab dem 1. Geltungstag von der Rückgabe und Erstattung ausgeschlossen sind. Ich würde ja fast schon empfehlen den Online Service zu kontaktieren um das 'Missgeschick' klarzustellen damit es später kein böses Erwachen gibt.

Hallo Angelaaaa, wenn Sie die Tickets einzeln gebucht haben, ist eine Stornierung des Tickets kein Problem. Sie erhalten in diesem Fall den Betrag für das Ticket Paris—Berlin abzüglich 17,50 Euro Bearbeitungsentgelt zurück. Die Überweisung erfolgt auf das für die Buchung genutzte Konto, z. B. bei Paypal auf Ihr Paypal-Konto. Wenn Sie die Hin- und Rückfahrt als ein Ticket gebucht haben, ist eine Stornierung nicht möglich, da der 1. Geltungstag des Hin- und Rückfahrtickets der 1. Tag der Hinfahrt ist. /ti