Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso werden die Grenzkontrollen von/nach Österreich nicht vereinfacht?

Lt. Bundespolizei und dt. Innenministerium gibt es keine Anweisung oder Verfügung, den Bahngrenzverkehr, insbes. den Fernverkehr einzustellen! Mediemeldungen diesbezüglich sind falsch, die Darstellung auf http://www.bahn.de irreführend. Warum kontrollieren nicht Beamten schon ab Linz im fahrenden Railjet und setzen alle, die nicht über die Grenze dürfen in einen vorher freigehaltenen Wagen? Auch die Einführung einer Platzreservierungspflicht im Railjet würde überfüllte Züge und Unkontrollierbarkeit durch die BP erheblich eindämmen. Warum wird nicht wenigstens mit Zugangskontrollen an Bahnsteigen in Salzburg und Freilassing ein Pendelverkehr eingerichtet, so dass EU-Bürger passieren können? Es gibt doch so viel einfachere Verfahren als das jetzige!

torstenweyers
torstenweyers

torstenweyers

Ebene
1
269 / 750
Punkte

Antworten

Zusammen mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) hat der DB Fernverkehr vereinbart, den Grenzübertritt bei Salzburg zu unterbrechen. Die Kontrollen durch die Behörden/Bundespolizei sind sehr aufwendig und deren Einsatzkräfte werden es am besten wissen, wie sie die Kontrollen durchführen. Alternativen gibt es unter bahn.de und gelten bis auf Weiteres. /ch