Frage beantwortet

Warum funktioniert das Laden der BC als mobiles Ticket nicht?

Meine App meldet immer einen Fehler, wenn ich auf BC laden drücke. Es werden zwar alle Fehler schön protokolliert, aber es kommt immer wieder der Fehler, dass meine eMobile BC nicht erzeugt werden kann. Woran liegt das?

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2427 / 5000
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo solick,

haben Sie Ihre BahnCard in Ihrem Profil auf bahn.de als ID-Karte hinterlegt? Falls ja, dann können Sie Ihre BahnCard nicht in die App laden. Da Sie in diesem Fall bei der Kontrolle im Zug Ihre BahnCard mit vorlegen müssen, wäre das wenig sinnvoll. Wählen Sie in Ihrem Profil eine anderen ID-Karte aus, dann sollte es funktionieren. /da

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (37)

Ja (20)

35%

35% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2427 / 5000
Punkte

Der Fehler kommt unabhängig davon, welche BC ich auswähle. Ich habe eine gültige BC50 und eine, die erst am 29.09. startet. Beide gehen nicht.

Sind Sie denn zu den BahnCard-Services auf bahn.de/meinebahn zugelassen? Also haben Sie dies mit einer angeforderten PIN freigeschaltet? Die BahnCard mit dem ersten Geltungstag am 29. September können Sie noch nicht in die App laden. /ch

NOBBY
NOBBY

NOBBY

Ebene
0
39 / 100
Punkte

Ich hänge mich hier mal an. Meine Bahncard kann im DB Navigator (Android) ebenfalls nicht geladen werden (Fehlerhinweis: Webpage kann nicht geladen werden.) Auf der Webpage selbst kann ich mich bei den Bahncard-Services einloggen.

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2427 / 5000
Punkte

Ich bin seit Jahren BC Kunde und auch für die Online-Services, u.a. das eTicketing und BC-Service Online freigeschaltet.

solick
solick

solick

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ich hänge mich auch ran. BC50 1st class, Handyticket freigeschaltet und trotzdem bekomme ich eine Meldung, dass diese BC ungültig ist.

Hallo solick,

haben Sie Ihre BahnCard in Ihrem Profil auf bahn.de als ID-Karte hinterlegt? Falls ja, dann können Sie Ihre BahnCard nicht in die App laden. Da Sie in diesem Fall bei der Kontrolle im Zug Ihre BahnCard mit vorlegen müssen, wäre das wenig sinnvoll. Wählen Sie in Ihrem Profil eine anderen ID-Karte aus, dann sollte es funktionieren. /da

solick
solick

solick

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo, das verstehe ich nicht, die digital gespeicherte Bahncard soll doch gerade das mitführen der realen Karte verhindern. Wozu ist denn das digitale hinterlegen der BC sonst gut?

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2427 / 5000
Punkte

Verstehe. Bei mir ist VISA hinterlegt. Daran kann es nicht liegen.

Hallo solick,
Ihre Frage nehme ich gern zur Beantwortung mit und lege sie unserem Fachbereich vor. Bitte haben Sie aber noch etwas Geduld, die Kollegen sind erst wieder am Montag zu erreichen. /da

NOBBY
NOBBY

NOBBY

Ebene
0
39 / 100
Punkte

Wenn ich also doch meine Identifizierungskarte immer mitführen muss, warum soll ich dann eine andere in der App hinterlegen?

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
2427 / 5000
Punkte

Das spart eine Karte im Geldbeutel. ;)

Grundsätzlich lässt sich Folgendes zur BahnCard als mobiles Ticket sagen:

Standard-BahnCards (25, 50, 100) und Partnerkarten sind grundsätzlich als
BahnCard als Handy-Ticket verfügbar. Karten für Kinder z. B. sind nicht als elektronische Variante verfügbar. Sollte es zu Problemen beim Herunterladen kommen, können Sie den aktuellen Status der BahnCard telefonisch oder per E-Mail beim BahnCard-Service anfragen und so mögliche Gründe im BahnCard-System ausfindig machen.

Die BahnCard, unabhängig ob es die physische Karte oder BahnCard als Handy-Ticket ist, kann für Online- oder Handy-Tickets uneingeschränkt voreingestellt werden. Wählen Sie dazu einfach wie gewohnt BahnCard aus. Im Zug können Sie selbst entscheiden, ob Sie die physische Karte oder BahnCard als Handy-Ticket vorzeigen. Beachten Sie bei der BahnCard als Handy-Ticket,  dass diese wiederum selbst durch eine ID (ungleich Bahncard) gesichert wird und ggf. eine zugehörige ID-Karte vorgezeigt werden muss. Dies ist notwendig, da dies ebenso wie jedes Online- oder Handy-Ticket ein elektronisches Ticket ist, für das die Einzigartigkeit (Nutzt wirklich der rechtmäßige Besitzer die BahnCard als Handy-Ticket?) durch die ID-Karte sichergestellt werden muss. /ti

Manumau
Manumau

Manumau

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Bei mir funktioniert das Laden der Bahncard leider auch nicht. Ich erhalte die selbe Fehlermeldung.
Ausloggen, App löschen, brachte leider keinen Erfolg.
Ich habe eine Standard BC 25, als Ident-Karte habe ich es mit meiner Kreditkarte oder meinem Personalausweis versucht. Im Portal bin ich für den Bahncard Service, Onlineticket, Handyticket usw. freigeschalten. In der Vergangenheit konnte ich das reine Fahrticket als Handyticket bereits erfolgreich nutzen.

JoeBart68
JoeBart68

JoeBart68

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich kann meine BC25 auch nicht in die Navigatorapp laden. Als Identifizierung habe ich den Personalausweis hinterlegt. Es kommt immer die gleiche Fehlermeldung.

"Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Ihre eMobile BahnCard kann derzeit nicht erzeugt werden. Der Fehler wurde zur Fehlerbehebung protokolliert."

Manumau
Manumau

Manumau

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Ich habe es gerade eben nochmals probiert. Meine Bahncard wird nun geladen und im App angezeigt.