Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrscheinkontrolle in der S-Bahn durch Einzelperson ohne Kontrollgerät?

Heute wurde in meiner S-Bahn eine Fahrscheinkontrolle von einer Einzelperson in zivil mit Basecap durchgeführt, welche kein Kontrollgerät mit sich geführt hat.
Auf den Seiten der Bahn wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein solches mitgeführt wird und die Kontrolleure nur im Team auftreten!
Welches Verhalten schlagen Sie in einem solchen Falle vor, insbesondere da der Kontrollausweis auch keinen Namen enthält und die Kontrolleure inzwischen teilweise ein befremdliches Erscheinungsbild aufweisen, ohne diesen Aspekt hier näher diskutieren zu wollen.

Dani5
Dani5

Dani5

Ebene
1
209 / 750
Punkte

Antworten

Dani5, inwiefern ein Erscheinungsbild befremdlich ist, ist sicher subjektiv. Um nicht aufzufallen, sollen Fahrkartenkontrolleure natürlich so unauffällig wie möglich wirken und den bunten Menschenmix, welcher öffentliche Verkehrsmittel benutzt widerspiegeln. Dennoch gibt es sichere Erkennungsmerkmale bei der Kontrolle, woran Sie echte von falschen Kontrolleuren unterscheiden können. Echte Kontrolleure

  • können sich immer mit einem Kontrolleursausweis legitimieren.
  • führen immer ein mobiles Terminal mit.
  • treten nie allein auf (Sicherheit/Zeuge).
  • verlangen keine Barzahlungen, sondern bieten auch die Ausstellung einer Fahrpreisnacherhebung an.
  • geben Ihnen immer eine Quittung.

Sie haben im Zweifel also mehrere Möglichkeiten, um echte von falschen Kontrolleuren zu unterscheiden. Sollten Sie Ihre Zweifel gar nicht ausräumen können, können Sie schlussendlich die Polizei hinzuziehen. Ein Betrüger wird es darauf sicher nicht ankommen lassen. /ti

Dani5
Dani5

Dani5

Ebene
1
209 / 750
Punkte

Danke für die Antwort. Es handelte sich schon um einen "echten" Kontrolleur, der jedoch als Einzelperson aufgetreten ist und auch kein Kontrollgerät mit sich geführt hat. Sind solche Kontrollen von nun an "üblich" bzw. als Kunde zu akzeptieren oder nicht?
Ein Anruf bei der Polizei hätte nicht zur Situation gepasst, mal abgesehen davon, dass er sich Leuten, die die Bahn verlassen wollten, in den Weg gestellt hat, um das Ticket zu sehen.

Dani5
Dani5

Dani5

Ebene
1
209 / 750
Punkte

Bitte meine Frage (wie in meinem Nachtrag von vor 5 Tagen) noch genauer beantworten.
Ihre Aussage "Echte Kontrolleure treten nie allein auf und führen ein mobiles Terminal mit" steht in Widerspruch zum Erlebten.
Meine Frage lautete: Sind solche Kontrollen von nun an "üblich" bzw. als Kunde zu akzeptieren oder nicht?