Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gibt es nicht eigentlich Sonderzüge für Flüchtlinge?

Heute war der komplette Zug voller Flüchtlinge. Genauso war teilweise der Gang versperrt, ob von Gepäck oder von Menschen, die sich so über ihre Sitze legen, dass die Füße über den Sitz im Gang liegen.
Darf das so sein? Ältere Menschen tun sich da schon schwer.
Sollte es nicht eigentlich Sonderzüge, besonders nach München geben?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
3
2063 / 5000
Punkte

Hallo strubel, ja es gibt Sonderzüge. Aber Parks eines Sonderzuges sind z.B. Einsatzreserven des Fernverkehrs die ggf. auch verplant sind, wenn ein Zug z.B. in die Wartung muss. Das bedeutet man kann nicht einfach frei über die Sonderzüge verfügen. Des Weiteren muss man bedenken, das Sonderzüge auch mit entsprechendem Personal versehen werden müssen, da reicht nicht einfach nur ein Lokführer sondern je nach Anzahl der bereitgestellten Wagen muss auch eine entsprechende Anzahl an Zubegleitpersonal vorhanden sein. Auch hier ist die Aufgabe auch nicht leicht, man stelle sich einfach mal vor, die Mitarbeiter werden für die Sonderzüge verplant die aber woanders eingesetzt werden sollten. Oder stellt sich auch die Frage in wie weit die Mitarbeiter aus Ihren gesetzlichen Ruhetagen diesen Dienst freiwillig leisten. Alles in Allem ist das eine nur sehr schwer zu meisternde logistische Herausforderung die mehr als nur einen Aspekt betrifft.