Frage beantwortet

Ermäßigung der BC100 für Menschen mit einer Schwerbehinderung?

Hallo in die Runde,

ich habe diese Frage schon zwei Mal per E-Mail an die Bahn gestellt und bislang nicht mehr als Standardsatzbausteine als Antwort erhalten. Hintergrund ist folgender:

Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis ab einem bestimmten Grad haben die Möglichkeit eine Wertmarke zu erwerben, die sie dazu berechtigt die Züge des Nahverkehrs, sowie Busse und Stadtbahnen etc. zum Pauschalpreis zu nutzen. Beim Erwerb einer BC100 würde man für diese Züge sozusagen zweimal bezahlen. Außerdem können viele die zusätzlich angebotenen Dienste wie Call-a-Bike oder Flinkster gar nicht nutzen.

Somit ergibt sich die Frage, ob es Möglich ist, für Menschen mit einer Behinderung eine ermäßigte Bahncard 100 anzubieten, in welcher eben die Züge des Nahverkehrs, Busse und Stadtbahnen, sowie für viele unbenutzbare Sonderdienste nicht enthalten sind?

Kristian
Kristian

Kristian

Ebene
0
3 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Kristian, die BahnCard 100 ist ein Angebot des Fernverkehrs der Deutschen Bahn und somit für dessen Züge ausgelegt. Die Benutzung der Nahverkehrszüge oder anderer öffentliche Verkehrsmittel ist eher als zusätzliches Angebot zu werten. Ähnlich wie die kostenlosen Dienste Call a Bike und Flinkster.

Wie Sie aus Ihrem E-Mail-Verkehr sicher schon erfahren haben, ist eine ermäßigte BahnCard 100 aktuell nicht geplant. Wenn Sie sich an eine offizielle Bahnstelle wenden, erhalten Sie eine mit den Fachbereichen abgestimmte Antwort. Das Ihnen diese standardisiert erscheint, liegt sicher daran, dass Antworten bei Kundenanfragen inhaltlich und fachlich identisch sein müssen, da wir nicht möchten, dass zu einem Thema verschiedenen Auskünfte das Unternehmen verlassen. Dies würde sonst zu Verwirrungen führen. /ci

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (14)

Ja (6)

30%

30% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Kristian, die BahnCard 100 ist ein Angebot des Fernverkehrs der Deutschen Bahn und somit für dessen Züge ausgelegt. Die Benutzung der Nahverkehrszüge oder anderer öffentliche Verkehrsmittel ist eher als zusätzliches Angebot zu werten. Ähnlich wie die kostenlosen Dienste Call a Bike und Flinkster.

Wie Sie aus Ihrem E-Mail-Verkehr sicher schon erfahren haben, ist eine ermäßigte BahnCard 100 aktuell nicht geplant. Wenn Sie sich an eine offizielle Bahnstelle wenden, erhalten Sie eine mit den Fachbereichen abgestimmte Antwort. Das Ihnen diese standardisiert erscheint, liegt sicher daran, dass Antworten bei Kundenanfragen inhaltlich und fachlich identisch sein müssen, da wir nicht möchten, dass zu einem Thema verschiedenen Auskünfte das Unternehmen verlassen. Dies würde sonst zu Verwirrungen führen. /ci