Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ein Mitarbeiter hat die Fahrkarte auf den falschen Tag gebucht. Wird diese erstattet wenn Sie ein Sparpreis ist?

Fahrtwunsch: Koblenz-Göttingen am 2.8.
Gebucht wurde vom Mitarbeiter ohne nachkontrolle : Koblenz-Göttingen 1.8.
Ich musste mir also eine neue Fahrkarte kaufen.
Laut Aussage mehrere Bahn Mitarbeiter ist dies nur zentral zu Regeln.
Da ich keinen Fehler gemacht habe und mir sogar eine neue Fahrkarte gekauft habe, bitte ich um Erstattung trotz Sparpreis

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
3
2063 / 5000
Punkte

Da kann man nur auf Kulanz hoffen. Genau wie Wechselgeld sind auch gekaufte Fahrkarten (also das Dokument eines Beförderungsvertrages) unmittelbar zu kontrollieren. Einen rechtlichen Anspruch hat man da nicht!

Ich würde mich einfach an den Kundendialog wenden und es versuchen. Mehr als Nein werden die dort nicht sagen.

Hallo Fruchttiger, meine Kollegen im Reisezentrum erstellen Fahrkarten anhand von Kundenwünschen nach bestem Wissen. Nach Erhalt der Reisedokumente sollten Sie diese aber sofort kontrollieren, ob diese so ausgestellt sind, wie Sie dies wollten. Grundsätzlich empfehle ich, die Reklamation dort zu stellen und am besten bei den Kollegen, wo Sie die Fahrkarte erworben hatten. Allerdings sollte dies zeitnah passieren. Wenn Sie diese Möglichkeit schon genutzt hatten und sie nicht zum Erfolg geführt hat, können Sie sich an unseren Kundendialog wenden. Die Kollegen schauen, ob in Ihrem Fall eine Kulanz möglich ist. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular. Grundsätzlich besteht allerdings kein Anspruch auf Erstattung. /ci

Guten Morgen Fruchttiger, in der Tat ist dies alles andere als erfreulich. Dass die Unterlagen sofort zu prüfen sind - am besten gemeinsam durchschauen - wurde ja bereits erwähnt. Dass Ihnen die Reklamation vor Ort oder über den Kundendialog offen steht auch. Ergänzend wäre vielleicht noch folgendes zu erwähnen: Sollten Sie auch mit der Antwort des Kundendialogs nicht zufrieden sein, können Sie sich immer noch an die Schlichtungsstelle des öffentlichen Personenverkehrs wenden. https://soep-online.de