Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum wird der ICx keine 300 km/h fahren können?

Der ICx wird meines Wissens nur mit 250 km/h fahren können...
Warum nicht mit 300 km/h, dann würde er den Verkehr mit 300 km/h auf der zukünftigen Schnellfahrstrecke Nürnberg-Erfurt nicht ausbremsen... In naher Zukunft werden ja viel mehr 300 km/h Strecken errichtet.

Antworten

Nein, 300km/h-Strecken wird es auf absehbare Zeit keine weiteren mehr in Deutschland geben. Deutschland ist einfach zu dezentral besiedelt, als dass sich das lohnen würde. Gerade der ICx, der ja eher im IC-Bereich mit mittleren Haltabständen unterwegs sein wird, würde 300km/h gar nicht sinnvoll nutzen können. Dafür wäre die Technik deutlich aufwändiger und schwerer und damit die Energieeffizienz, ergo Ökonomie und Ökologie der Züge verringert. Bei relativ häufigen Halten, wie sie in Deutschland aufgrund unserer Siedlungsstruktur üblich sind, machen hohe Beschleunigungen und Verzögerungen eben viel mehr aus als die theoretische Höchstgeschwindigkeit.

Markus_415
Markus_415

Markus_415

Ebene
1
444 / 750
Punkte

Wie mein Vorredner schon schrieb, werden in Zukunft nicht mehr viele Neubaustrecken entstehen. Gerade die Strecke Wendlingen-Ulm soll ja nur auf 250 km/h ausgelegt werden. Auch für die Planfeststellung der Neubaustrecken Fulda-Rhein/Main und Rhein/Neckar-Rhein/Main gibt es sowohl die alte 300 km/h als auch eine neuere 250 km/h-Variante.

Für Sprinter-Verbindungen besitzt die DB ja weiterhin die alten und neuen ICE3, die ja vorerst nicht durch ICx abgelöst werden. Zwischen Nürnberg und Erfurt wären die 300 km/h nicht notwendig, da man sonst an einem der beiden Orte an vielen Anschlüssen vorbeifahren würde. Eine Einbindung der ICE in den Taktverkehr geht nur bei einer Fahrzeit zwischen 75 und 90 Minuten und dafür reichen 250 km/h völlig aus.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Vielen Dank für die Antworten Quork Q´Tar und Markus_415. Gern möchte ich noch ein paar Ergänzungen geben.

Den ICx wird es in einer 12- und einer 7-teiligen Variante geben. Der 7-Teiler wird mit max. 230 km/h verkehren, der 12-Teiler mit max. 250 km/h. Die Züge können somit auch in der Schweiz und Österreich verkehren. /ti

Schaefer
Schaefer

Schaefer

Ebene
0
36 / 100
Punkte

fast alle Fragen zum ICx lassen sich hier im Detail nachlesen: http://www.zukunft-mobilitaet.net/3924/zukunft/icx-db-fer...