Diese Frage wartet auf Beantwortung

Darf ich ein Fahrrad mit Kinderanhänger im Zug mitnehmen? (leider keine passende Kategorie gefunden...)

Wir haben für unser Kind einen Anhänger, der an jedes der Elternfahrräder angekuppelt werden kann, allerdings von der Größe her für zwei Kinder ausgelegt ist. Bei einer Privatbahn wurden wir mit dem Hinweis auf "Sonderbauarten" bereits einmal nicht mitgenommen. Wie sieht die Regelung bei der DB aus?
Zur Info: Es handelt sich um den Winther Dolphin, Details siehe hier ein vergleichbares Modell:
http://www.ebay.de/itm/Winther-Dolphin-XL-Fahrradanhaenge...

ChrisG
ChrisG

ChrisG

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hobby-Modelleisenbahn
Hobby-Modelleisenbahn

Hobby-Modelleisenbahn

Ebene
0
51 / 100
Punkte

Hallo ChrisG, die Mitnahme von Fahrrädern im Nah- und Fernverkehr ist generell nach den vorhandenen Platzverhältnissen möglich. Wagen mit Fahrradabteilen sind durch das Fahrradsymbol außen am Wagen gekennzeichnet und auch im Wagenstandsanzeiger erkenntlich. Die Mitnahme von Fahrrädern im ICE ist nicht möglich. Für jedes Fahrrad muss eine Fahrradkarte erworben werden. Ein Anhänger gilt ebenfalls als Fahrrad, weshalb für diesen eine zusätzliche Fahrradkarte erforderlich ist.

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
1
568 / 750
Punkte

Mitdiskutant "Hobby-Modelleisenbahn" irrt leider: die offiziellen Beförderungsbedingungen der DB sind noch immer nicht auf dem Stand der familien- und umweltgerechten Mobilität angekommen, denn dort heißt es im Abschnitt 8.2.
"Jeder Reisende darf nur ein Fahrrad mitnehmen. Die Mitnahme ist auf zweirädrige, einsitzige, nicht- oder elektrohilfsmotorisierte Fahrräder sowie zusammengeklappte Fahrradanhänger beschränkt."
http://www.bahn.de/p/view/home/agb/agb_befoerderungsbedin...

Allerdings: die Mitnahme von Kinderwagen ist bekanntlich NICHT eingeschränkt. Nun kann man die meisten Kinder-Fahrradanhänger auch solo als Kinderwagen nutzen, weshalb sie in der Regel geduldet werden.

Für Kinderwagen braucht man eigentlich keine Extra-Fahrkarte; da Fahrradanhänger meist breiter als typische Kinderwagen sind, empfehle ich als Zeichen des Goodwill eine Fahrradkarte auch für den Hänger zu lösen, im Zug nicht unnötig Platz in Anspruch zu nehmen und sich gegenüber den anderen Fahrgästen und dem Zugbegleitpersonal kooperativ zu zeigen...
... aber auch ich bin gespannt auf die offizielle Antwort, denn meines Erachtens ist hier eine Überarbeitung der Beförderungsbedingungen überfällig!

Hallo ChrisG, die Mitnahme eines Fahrradanhängers ist nur erlaubt, wenn dieser auch zusammenklappbar ist. Zudem benötigen Sie für den Anhänger noch eine zusätzliche Fahrradkarte. Geben Sie bei der Suche einer Verbindung auch gleich die Fahrradmitnahme an. Klicken Sie dazu auf "Nur Verbindungen zur Fahrradmitnahme anzeigen". Denn nicht im jeden Zug ist die Fahrradmitnahme erlaubt. /fi