Nach oben

Frage beantwortet

Welche Bahncards dienen zur Identifikation?

Wenn man mit einem Online Ticket reist, muss man sich ja ausweisen können. Natürlich sind Reisepässe, Ausweise etc zugelassen, aber wenn man diese vergessen sollte, würde ja auch eine Bahncard ausreichen. Aber welche Bahncards reichen aus? Braucht man eine spezielle und kann man sich z.B mit einer Jugend Bahncard oder 25er Card ausweisen?

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es ist egal welche Bahncard es ist - es muss nur eine echte Plastikkarte sein. (Vorläufige BC zum Selbstausdruck zählt nicht)

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Leider bleibt jetzt noch die Frage offen, was als "Lichtbildausweis" anerkannt wird, um sich als Inhaber der Bahncard zu legitimieren. Es gibt dazu keinen abschließenden Katalog und wird daher, insbesondere was den Führerschein betrifft, immer wieder kontrovers diskutiert, z.B. hier: https://www.ice-treff.de/index.php?mode=thread&id=560...

@Woodstock
Die Frage wird weder auf der von dir genannten Infoseite eindeutig geklärt noch in den Beförderungsbedingungen:

"6.1 Fahrkarten und Reservierungen als Online-Ticket
6.1.1 Unter www. bahn.de können Inhaber einer BahnCard, eines gültigen EU-Personalausweises oder ... eines deutschen oder internationalen Reisepasses ... (ID-Karten) ..." (S. 207 f.) --> abschließende Aufzählung

"Die BahnCard ist für Inhaber ab 16 Jahren nur mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig." (Seite 58, 2.3) --> "amtlicher Lichtbildausweis" wird nicht näher erläutert

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Neptun meiner Ansicht nach ist die Formulierung doch recht eindeutig:
Somit ist das Ticket personengebunden, bei der Kontrolle im Zug wird die Identität des Reisenden mittels eines "Lichtbildausweises" geprüft.

"Folgende Ausweise" werden für die Prüfung anerkannt:
....
Auf was sollte sich denn das Folgende Ausweise sonst beziehen?

Es ging bei meinem Einwand zu Woodstock NICHT um die Frage, mit welchen Dokumenten man sich beim Vorlegen eines ** digitalen Tickets ** ausweisen darf, sondern angesichts des Hinweises

"BahnCard (ggf. in Verbindung mit einem Lichtbildausweis)"

vielmehr um die Zusatz(!)frage, was als "Lichtbildausweis" anerkannt wird,

um sich *** als Inhaber der Bahncard *** zu legitimieren.

Ihr könnt die Sache mal von der Seite eines Reisenden her betrachten, der im Besitz einer Bahncard (ausschließlich Plastikkarte) ist und nur mit Papiertickets fährt. Welches Dokument darf er vorlegen, falls er bei der Kontrolle der Bahncard gebeten wird, seine Identität nachzuweisen? (Die von Woodstock und kabo genannten Links passen hier nicht, da sie sich ausschließlich auf digitale Tickets beziehen.)

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Naja da würde ich mich mal weit aus dem Fenster lehnen und behaupten was beim Ticket als Lichtbildausweises zählt, zählt auch bei der BahnCard.