Nach oben

Frage beantwortet

+City Ticket ganzen Tag nutzbar?

Tagchen,

gilt das +City Ticket den ganzen Tag bei der Anreise?
Oder nur für eine Weiterfahrt nach ankunft?

Sprich ich käme um 15Uhr am Zielbahnhof an, kann ich dann um 17 Uhr mit der U-Bahn weiter fahren (Cityticket) oder ist die Zeitspanne hier zu groß?

Darf ich mit dem Cityticket auch umsteigen? Bzw. muss der entgültige Ausstieg auf dem Ticket stehen?
Beispiel: Ticket steht der Stadtname dran, müsste aber zu einer anderen Station weiter um z.B. zum Hotel zu kommen. Gilt hier das City Ticket mit einmal umstieg?

Ist ein IC/EC Fahrkarte mit Flexpreis

LG

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das City-Ticket ist ein Einzelticket, kein Tagesticket.
Man ist aber nicht verpflichtet, sofort nach der Ankunft am Bahnhof das City-Ticket zu nutzen. Man kann auch zwei Stunden am Bahnhof Kaffee trinken.

Es gelten die gleichen Bedingungen wie für ein Einzelticket im örtlichen Nahverkehr. Damit darf man ja auch umsteigen.

Es ist nicht erforderlich, dass die genaue Haltestelle auf dem Ticket steht.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das City-Ticket ist ein Einzelticket, kein Tagesticket.
Man ist aber nicht verpflichtet, sofort nach der Ankunft am Bahnhof das City-Ticket zu nutzen. Man kann auch zwei Stunden am Bahnhof Kaffee trinken.

Es gelten die gleichen Bedingungen wie für ein Einzelticket im örtlichen Nahverkehr. Damit darf man ja auch umsteigen.

Es ist nicht erforderlich, dass die genaue Haltestelle auf dem Ticket steht.

Heißt ich dürfte wenn ich am HBF ankomme 2h wo hinlaufen und evtl. dann in die U-Bahn einsteigen die mich sogesehen wieder richtung HBF bringt nur eine Station dahinter?
Und ich dürfte dort auch 1x umsteigen?
woran erkennt man dann, dass man nicht davor schonmal mit der bahn fuhrt?

Oder muss ich die Reise von dem Bahnhof antreten an dem ich wirklich ankam?

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"... die mich sogesehen wieder richtung HBF bringt nur eine Station dahinter?
Und ich dürfte dort auch 1x umsteigen?"

Nein, Sie dürfen einmal vom Hbf. zum Ziel fahren, eine Fahrt ZUM Hbf. ist nicht möglich.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das City-Ticket gilt für eine einmalige Weiterfahrt vom Ankunftsbahnhof zum einem endgültigen Ziel innerhalb des City-Tarifbereichs.

„Sprich ich käme um 15Uhr am Zielbahnhof an, kann ich dann um 17 Uhr mit der U-Bahn weiter fahren (Cityticket) oder ist die Zeitspanne hier zu groß?“
-> Du kannst auch um 17 Uhr noch weiterfahren.

„Heißt ich dürfte wenn ich am HBF ankomme 2h wo hinlaufen und evtl. dann in die U-Bahn einsteigen“
-> Nein. Das CityTicket gilt nicht von Irgendwo sondern vom Ankunftsbahnhof. Wenn Du allerdings in Richtung Ziel läufst und einfach eine oder zwei Stationen später einsteigst, dann sollte es keine Probleme geben.

„dann in die U-Bahn einsteigen die mich sogesehen wieder richtung HBF bringt [...] Und ich dürfte dort auch 1x umsteigen?“
-> Nein, Du darfst weder irgendwo einsteigen noch irgendwelche Strecken damit fahren. Du kannst damit nur auf einer Strecke fahren, die Dich vom Bahnhof zum Ziel führt, keine Strecken in Richtung Bahnhof und keine Strecken die quer (also nicht vom Bahnhof weg) führen.

„woran erkennt man dann, dass man nicht davor schonmal mit der bahn fuhrt?“
-> Man erkennt es nicht in jedem Fall. Auffallen kann es, wenn Dir der Kontrolleur zum 2. Mal begegnet oder wenn Du auf der falschen Strecke unterwegs bist. Auf jeden Fall darf und sollte man es nicht machen. Wenn Du erwischt wirst, dann gibt es heftig Ärger.

„Oder muss ich die Reise von dem Bahnhof antreten an dem ich wirklich ankam?“
-> Im Prinzip ja. Da schrieb ich oben schon etwas dazu.