Nach oben

Frage beantwortet

Reise aus innerdeutschem Covid-19 Risikogebiet nach Hamburg (Beherbergungsverbot)?

Ich habe ein Super-Sparpreisticket aus einem innerdeutschen Covid-19 Risikogebiet nach Hamburg. Dort herrscht Beherbergungsverbot. Kann ich mein Ticket gegen einen Gutschein umtauschen ? Reise kann ja nicht angetreten werden.

Floriday
Floriday

Floriday

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

„Kann ich mein Ticket gegen einen Gutschein umtauschen ?“
-> Nein. Ähnliche Fragen wurden hier schon gefühlte 1000 Mal beantwortet.
Ein Supersparpreisticket ist nicht stornierbar.

Das ist ja der Unterschied zwischen dem Sparpreis und den Supersparpreis, das man beim Supersparpreisticket für eine geringe Ersparnis auf eine Erstattungsmöglichkeit verzichtet.

Gerade wegen der Coronasituation muß doch damit gerechnet werden, dass eine geplante Fahrt nicht angetreten werden kann. Aus diesem Grund empfiehlt die Bahn auch ausdrücklich stornierbare Tickets zu buchen.

„Reise kann ja nicht angetreten werden.“
-> Das ist aber kein Bahnverschulden, sondern ein Problem zwischen Dir und den Gesundheitsbehörden.
Wenn der Zug nicht fahren sollte, dann kannst Du Dir das Ticket ersetzen lassen.
Fährt der Zug, dann ist es der Bahn egal ob Du mitfährst oder nicht.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (4)

Ja (3)

43%

43% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

„Kann ich mein Ticket gegen einen Gutschein umtauschen ?“
-> Nein. Ähnliche Fragen wurden hier schon gefühlte 1000 Mal beantwortet.
Ein Supersparpreisticket ist nicht stornierbar.

Das ist ja der Unterschied zwischen dem Sparpreis und den Supersparpreis, das man beim Supersparpreisticket für eine geringe Ersparnis auf eine Erstattungsmöglichkeit verzichtet.

Gerade wegen der Coronasituation muß doch damit gerechnet werden, dass eine geplante Fahrt nicht angetreten werden kann. Aus diesem Grund empfiehlt die Bahn auch ausdrücklich stornierbare Tickets zu buchen.

„Reise kann ja nicht angetreten werden.“
-> Das ist aber kein Bahnverschulden, sondern ein Problem zwischen Dir und den Gesundheitsbehörden.
Wenn der Zug nicht fahren sollte, dann kannst Du Dir das Ticket ersetzen lassen.
Fährt der Zug, dann ist es der Bahn egal ob Du mitfährst oder nicht.