Nach oben

Frage beantwortet

Familienkinder auf der Bahncard

Ich möchte eine Fahrkarte für mich mit Bahncard und 5 eigene Kinder buche. Es geht nicht Online, es geht nicht telefonisch. Mein Wohnort hat kein Reisezentrum. Kann ich ein Kind auch nachträglich als Familienkind eintragen lassen wenn ich zum Reisezentrum komme. Wir fahren erst nach Weihnachten, ich möchte aber jetzt schon buchen, da es günstiger ist. Oder müssen alle Kinder bei Buchung eingetragen werden ?

Lythanne
Lythanne

Lythanne

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Frage ist, wie alt die Kinder sind. Kinder unter 6 Jahren benötigen kein Ticket und werden auch nicht eingetragen.

„Kann ich ein Kind auch nachträglich als Familienkind eintragen lassen wenn ich zum Reisezentrum komme.“
-> Nein. Nachträglich kann niemand zu einem Ticket hinzugefügt werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Frage ist, wie alt die Kinder sind. Kinder unter 6 Jahren benötigen kein Ticket und werden auch nicht eingetragen.

„Kann ich ein Kind auch nachträglich als Familienkind eintragen lassen wenn ich zum Reisezentrum komme.“
-> Nein. Nachträglich kann niemand zu einem Ticket hinzugefügt werden.

Lythanne
Lythanne

Lythanne

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Die Kinder sind 7,9, 11, 12 und 14. Die Bahn macht es einem echt schwer. Es ist so nervig, dass wir wohl einfach mit dem Auto fahren werden.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Du solltest Dir eine Familienkarte zulegen. Die DB Familienkarte bietet Familien mit mindestens 4 Kindern im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren eine Erweiterung auf alle Kinder. Auf einer DB Familienkarte können bis zu 8 Kinder vermerkt werden.

https://www.bahn.de/p/view/angebot/zusatzticket/familienr...

Die Familienkarte gibt es im Reisezentrum. Lohnt sich aber, wenn Du öfter mit der Bahn fährst.

„Wir fahren erst nach Weihnachten, ich möchte aber jetzt schon buchen, da es günstiger ist.“
-> Dann warte doch erstmal ab wie sich die Preise entwickeln bis Du das nächste mal ins Reisezentrum kommst.
Wenn Ihr nicht über Weihnachten, sondern erst nach Weihnachten fahrt, dann gibt es vielleicht in ein paar Wochen günstigere Sparpreise als heute. Der neue Fahrplan ist ja erst seit gestern veröffentlicht. In den Tagen nach Buchungsbeginn ist die Nachfrage nach Tickets erfahrungsgemäß hoch. Das weiß auch die Bahn und bietet oft noch keine Spartickets in den unteren Preiskategorien an. Sparpreise sind ja von der Auslastung der Züge abhängig. Oft werden in ein paar Wochen günstigere Sparpreise angeboten als heute. Es hat sich schon so mancher geärgert, der zu zeitig gebucht hat und es dann 6 Wochen vor der Fahrt deutlich günstigere Ticket gab. (Super)Sparpreise sind halt keine Frühbucherangebote.

Mit 4 oder mehr Kindern reisen Sie am besten mit der DB Familienkarte. Die DB Familienkarte bietet Familien mit mindestens 4 Kindern im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren eine Erweiterung der Familienkinderregelung auf alle Kinder. Auf einer DB Familienkarte können bis zu 8 Kinder vermerkt werden. Sollte Ihre Familie mehr Kinder haben, kann eine zweite DB Familienkarte erstellt werden. Sie erhalten die DB Familienkarte in unseren Verkaufsstellen. /ti

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt die "DB-Familienkarte".

Die DB-Familienkarte bietet Familien mit mindestens 4 Kindern im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren die Möglichkeit immer alle eigenen Kinder kostenlos mitzunehmen.
Die Kinder werden auf der DB-Familienkarte eingetragen, die zeigt man dann im Zug zusammen mit der Fahrkarte vor. Damit wird das Problem umgangen, dass man maximal 5 Personen online auf ein Ticket buchen kann. So haben auch Familien mit mehr als 5 Köpfen die Möglichkeit günstig zu fahren.

Um die DB-Familienkarte zu bekommen, muss man aber einmalig ein Reisezentrum aufsuchen.