Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe Fahrten als Sparpreis mit einem Entgelt für Stornierungsmglk gebucht. Warum bekomme das Geld nicht zurück?

Habe nur Gutscheine bekommen. Das nützt mir nichts. Ich möchte das Geld zurück

roundup4
roundup4

roundup4

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Warum bekomme das Geld nicht zurück?"

Weil man bei der Stornierung eines Sparpreises nie Geld zurückbekommt, sondern immer einen Gutschein.
https://community.bahn.de/questions/2462899-anstelle-guts...

"Den Sparpreis können Sie vor dem 1. Geltungstag stornieren. Das Bearbeitungsentgelt beträgt 10 Euro. Die Auszahlung erfolgt in Form eines Gutscheins, der 3 Jahre gültig ist. Ab dem Reisetag ist eine Stornierung ausgeschlossen."
https://www.bahn.de/p/view/angebot/sparpreis/spartickets....

„Ich möchte das Geld zurück“
-> Dann hättest Du ein Flexpreisticket buchen müssen.

„Ich habe Fahrten als Sparpreis mit einem Entgelt für Stornierungsmglk gebucht.“
-> Stornieren konntest Du ja auch. Wenn „ Entgelt für Stornierungsmglk“ bedeuten soll, das Du ein paar EUR mehr bezahlt hast als für den nicht stornierbaren Sparpreis, so stimmt das. Wenn Du glaubtest „Erstattung als Geld“ gebucht zu haben, so hast Du Dich geirrt.

Sparpreis -> stornierbar gegen Gutschein u. 10 EUR Stornogebühr vor dem ersten Geltungstag
Flexpreis -> stornierbar, Geld wird erstattet. Vor dem ersten Geltungstag kostenlos, danach 19 EUR Stornogebühr.
Supersparpreis -> nicht stornierbar.

Siehe die Links in zekas obiger Antwort.

zeka und Joeopitz haben Ihnen die richtigen Antworten gegeben. Laut den Angebotsbedingungen des Sparpreises erfolgt die Erstattung in Folge einer Stornierung in Form eines Gutscheines. Zudem fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 10 Euro an. /ki