Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Seltsames Verhalten der Reiseauskunft

Hallo,

mir ist gerade etwas sehr merkwürdiges bei der Reiseauskunft aufgefallen. Es geht um folgende Verbindung:

Am 10.10. von Kurort Kipsdorf nach Hof Hbf, Abfahrt 15:11 Uhr.

Verbindung laut Fahrplanauskunft (völlig unsinnig):

Abfahrt 15:11 Uhr
SDG 5003 Kurort Kipsdorf-Buschmühle
Fußweg 3 min
Bus 370 Schmiedeberg Buschmühle, Dippoldiswalde-Bahnhof, Altenberg
RB 72 (73924) Kurort Altenberg(Erzgebirge)-Heidenau
S 1 Heidenau-Dresden Hbf
RE 3 (74028) Dresden Hbf-Hof Hbf
Ankunft 20:31 Uhr

Wenn man den Bus abwählt, kommt Fehler H890 (keine Fahrplandaten).

Wenn man dann als Zwischenhalt (Bus kann man weiterhin abgewählt lassen) Freital-Hainsberg angibt, kommt plötzlich die normale Verbindung.

Abfahrt 15:11 Uhr
SDG 5003 Kurort Kipsdorf-Freital Hainsberg
S 3 Freital Hainsberg-Tharandt
RE 3 (74026) Tharandt-Hof Hbf
Ankunft 19:31 Uhr

Der selbe Fehler tritt auch an anderen Wochenenden (auch am Sonntag/Feiertag) auf.

Was ist da los?

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier müsste man den Algorithmus des Buchungssystems kennen. So kann ich nur vermuten.

Wahrscheinlich liegt das daran, dass es sich bei bahn.de nicht um eine anbieterunabhängige Reiseoptimierung handelt, sondern um ein Buchungssystem der DB. In erster Linie werden Verbindungen gesucht und gefunden, die von der Bahn, also der DB angeboten werden.

Von und nach Kipsdorf fährt die DB nicht und es gelten in der Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft auch keine DB Tickets. Der nächst beste Bahnhof von dem Du mit der DB fahren kannst ist Altenberg. Also wird statt von Kipsdorf eine DB Route von Altenberg gesucht. Dazu dann noch eine nicht über die DB tarifierbare Teilstrecke zum Startbahnhof.

Wahrscheinlich wird bei Eingabe von Freital-Haisberg festgestellt, dass es von da eine DB Verbindung gibt, nach Freital aber keine Bahn- (also DB) Verbindung von Kipsdorf. So wird Dir dann eine Teilstrecke ohne Ticketbuchung mit der Dampfeisenbahn zum Startbahnhof in Freital angeboten.

Wäre zumindest denkbar. Was mich aber dann immer noch stört, ist das H890. Die Fahrplandaten sind ja eigentlich alle da und müssten auch gefunden werden. Was auch dagegen spricht ist, dass es ja Fälle gab (auch hier im Forum), bei denen die Reiseauskunft bei einer Teilstrecke mitten im Fahrtverlauf einen Flixtrain vorgeschlagen hat (DB-FLX-DB). So etwas dürfte es ja dann auch nicht geben. Hier war ja dann auch der letzte DB-Abschnitt nicht in der Fahrkarte enthalten, während man in meinem Fall nur den ersten Abschnitt extra zahlen muss.