Nach oben

Frage beantwortet

Hinfahrt ändern - Rückfahrt behalten (beides mit Fahrrad): wie geht Rückgabe?

Ich habe ein Sparpreis-Ticket für Hin- und Rückfahrt mit Fahrrad gekauft. Leider muss ich jetzt meine Hinfahrt auf eine andere als die gebuchte Zeit verlegen. Auf dem Ticket steht "Storno vor dem 1. Geltungstag kostenpflichtig", aber wie viel kostet es?
Kann ich nur die Hinfahrt stornieren und die Rückfahrt behalten? Ich habe Sorge, das Ticket komplett zu stornieren, weil ich dann auch meinen Fahrradplatz verliere und es nicht sicher ist, dass ich beim Kauf einer neuen Rückfahrt einen Platz für mein Rad bekomme. Wie gehe ich am besten vor?

juttahieronymus
juttahieronymus

juttahieronymus

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

„Kann ich nur die Hinfahrt stornieren und die Rückfahrt behalten?“
-> Wenn Hin- und Rückfahrt auf ein Ticket gebucht wurden, kann nicht nur die Hinfahrt storniert werden. Der Auftrag als Ganzes ist dann storniert.

„Ich habe Sorge, das Ticket komplett zu stornieren, weil ich dann auch meinen Fahrradplatz verliere und es nicht sicher ist, dass ich beim Kauf einer neuen Rückfahrt einen Platz für mein Rad bekomme.“
-> Die Sorge ist berechtigt. Wenn Du die Rückfahrt behalten möchtest, kannst Du das Ticket nicht stornieren.

„Wie gehe ich am besten vor?“
-> Du kannst ein komplett neues Ticket für Hin- und Rückfahrt mit Radreservierung buchen. Wenn es geklappt hat, stornierst Du das alte Ticket.

Wenn es nicht klappt, buchst Du nur die Hinfahrt neu. Die Hinfahrt auf Deinem alten Ticket lässt Du einfach verfallen.
Falls inzwischen die Sparpreise deutlich höher als bei der ersten Buchung sind, kann Diese Variante sogar preisgünstiger sein.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beim Stornieren eines Sparpreises bekommen Sie einen Gutschein über den Ticketpreis abzüglich 10 Euro. Tickets können nur im Ganzen storniert werden, nur die Hinfahrt zu stornieren geht nicht, wenn beides auf einem Ticket gebucht wurde.

„Kann ich nur die Hinfahrt stornieren und die Rückfahrt behalten?“
-> Wenn Hin- und Rückfahrt auf ein Ticket gebucht wurden, kann nicht nur die Hinfahrt storniert werden. Der Auftrag als Ganzes ist dann storniert.

„Ich habe Sorge, das Ticket komplett zu stornieren, weil ich dann auch meinen Fahrradplatz verliere und es nicht sicher ist, dass ich beim Kauf einer neuen Rückfahrt einen Platz für mein Rad bekomme.“
-> Die Sorge ist berechtigt. Wenn Du die Rückfahrt behalten möchtest, kannst Du das Ticket nicht stornieren.

„Wie gehe ich am besten vor?“
-> Du kannst ein komplett neues Ticket für Hin- und Rückfahrt mit Radreservierung buchen. Wenn es geklappt hat, stornierst Du das alte Ticket.

Wenn es nicht klappt, buchst Du nur die Hinfahrt neu. Die Hinfahrt auf Deinem alten Ticket lässt Du einfach verfallen.
Falls inzwischen die Sparpreise deutlich höher als bei der ersten Buchung sind, kann Diese Variante sogar preisgünstiger sein.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo juttahieronymus,

die Informationen der Community zum Erstattungsentgelt und der Stornierung einer Teilstrecke einer Hin- und Rückfahrt sind richtig. /ka

juttahieronymus
juttahieronymus

juttahieronymus

Ebene
0
22 / 100
Punkte

1000 Dank für eure Antworten - dann muss ich wohl "umlernen": immer nur eine Fahrt pro Ticket...
Obwohl, wenn ich beides stornieren müsste, kostet es mich 20 € richtig?
Naja, 1 Frage noch zu diesem Satz von Joeopitz:
Falls inzwischen die Sparpreise deutlich höher als bei der ersten Buchung sind, kann Diese Variante sogar preisgünstiger sein.
Du meinst sicher günstiger statt höher, oder?

Nein, ich meinte das es günstiger sein kann, die Hinfahrt verfallen zu lassen und die Rückfahrt des Tickets zu nutzen, falls inzwischen die Sparpreise deutlich höher sind.

Beispiel:
Du hast für 29 EUR pro Strecke gebucht, inzwischen sind die Sparpreise teurer geworden und kosten 59 EUR.
Für Hin- und Rückfahrt hast Du 58 EUR bezahlt. Beim Stornieren bekommst Du 48 EUR wieder. Da die Tickets nun 118 für Hin- und Rückfahrt kosten, musst Du beim Umbuchen von Hin- und Rückfahrt 70 EUR dazu bezahlen.

Lässt Du dagegen die Hinfahrt verfallen und kaufst eine neue, zahlst Du nur 59 EUR für das neue Ticket. Günstiger als für 70 EUR umzubuchen.

[Edit, Bemerkung über die getrennte Erstellung von Fahrkarten entfernt]

juttahieronymus
juttahieronymus

juttahieronymus

Ebene
0
22 / 100
Punkte

vielen Dank, du scheinst dich ja gut auszukennen!
aber ich habe jetzt 08.10. hin und 10.10. zurück - ist aber beides auf 1 Ticket.
Würde ich am 11.10. zurück fahren, wäre das dann der Fall mit 2 Tickets oder wie?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Joeopitz,

mir ist die getrennte Erstellung von Fahrkarten nur für NRT Fahrkarten (Ausland) bekannt, wenn zwischen der Hin- und Rückfahrt mehr als 2 Tage liegen. /ka