Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fehlende Fahrplanänderungen im DB-Navigator/Webseite

Hallo liebes Bahn-Team,

ich habe eine etwas dringlichere Frage, da ich meine Fahrkarte gerne erwerben möchte. Laut der NordWestBahn - Zitat:

Schienenersatzverkehr mit Bussen

Aufgrund von Brückenarbeiten durch die DB Netz AG kommt es an den Wochenenden im Zeitraum vom 10. Oktober bis 02. November zwischen Meerbusch-Osterath und Düsseldorf zu Zugausfällen. Alle ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.

Krefeld-Oppum <-> Meerbusch-Osterath

Die regulären Zugverbindungen zwischen Krefeld-Oppum und Meerbusch-Osterath entfallen und werden durch Busse ersetzt. Die Abfahrt der Ersatzbusse erfolgt in Krefeld-Oppum nach Meerbusch-Osterath zur Minute 36, die Ankunft in Meerbusch-Osterath erfolgt zur Minute 50. Kunden, die ab Meerbusch-Osterath in Richtung Duisburg Hbf fahren möchten, nehmen bitte den Ersatzbus ab Meerbusch-Osterath zur Minute 08 in Richtung Krefeld-Oppum. Die Ankunft in Krefeld-Oppum erfolgt zur Minute 22. Zur Minute 27 besteht Anschluss an die RE 10 in Richtung Duisburg Hbf.

Kleve -> Düsseldorf Hbf

Die regulären Zugverbindungen von Krefeld-Oppum nach Düsseldorf Hbf entfallen und werden über Duisburg Hbf umgeleitet. Kunden mit dem Fahrtwunsch nach Düsseldorf Hbf können mit der RE 10 bis nach Duisburg Hbf umsteigefrei fahren. Ab Duisburg Hbf müssen unsere Fahrgäste in die Züge des Nahverkehrs in Richtung Düsseldorf Hbf umsteigen.

Düsseldorf Hbf -> Kleve

Die regulären Zugverbindungen von Düsseldorf Hbf nach Krefeld-Oppum entfallen.

Kunden mit dem Fahrtwunsch von Düsseldorf Hbf in Richtung Kleve müssen die Züge des Nahverkehrs in Richtung Duisburg Hbf nehmen. Ab Duisburg Hbf fährt die RE 10 umsteigefrei bis Kleve.

Krefeld Hbf <-> Düsseldorf Hbf

Zwischen Krefeld Hbf und Düsseldorf kann alternativ auch die Linie U76 genutzt werden.

Fahrkarten: Im Zeitraum dieser Baumaßnahme sind die Fahrkarten von/bis Düsseldorf Hbf auch über Duisburg Hbf gültig.

Die entsprechenden Änderungen fehlen jedoch noch im DB-Navigator bzw. generell bei der Verbindungssuche. Kann man schon sagen, wann diese dort auffindbar sind, da die bisherigen Bauarbeiten immer zeitnah eingepflegt wurden.

Besten Dank!

Gruß,
Benny

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wo ist das Problem?

Auf die Tour gibt es ein flexibles Ticket auch über die Schnellfahrstrecke Siegburg - Frankfurt Flughafen zum (Super-)Sparpreis billig über Koblenz - und hinterher schnellere Fahrt als gebucht oder falls nicht möglich evtl. noch 25% zurück.

Wie schon im Text gefunden: statt mit dem lahmen Bus lieber über Duisburg fahren, das geht dann auch mit einer Karte über Neuss.

Alternativ evtl. mit der U76 nach Düsseldorf fahren.

Steht ja schon alles da.

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo Leo,

ich glaube mein Anliegen wurde missverstanden, da ich keineswegs über die Strecke "Frankfurt" oder "Siegburg" fahren muss.

Ich wollte lediglich wissen, ob und wenn nicht passiert, der entsprechende Fahrplan im Navigator eingepflegt wird.

Meine Strecke verläuft über Duisburg/Düsseldorf zum unteren Niederrhein.

Gruß,
Benny

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Benny22. Sollte es Fahrplananpassung und Ersatzverkehre geben, informiert der jeweilige Bahnbetreiber (NordWestBahn oder National Express) den Verkehrsverbund (VRR) und dieser wiederum das Europäische Fahrplanzentrum, wovon die Deutsche Bahn (DB Vertrieb) die Fahrplandaten bezieht. Bei der Fahrplanauskunft des VRR finde ich an den Wochenenden keine Auffälligkeiten und Fahrplanänderungen und das Ergebnis ist unserer Reiseauskunft auf bahn.de sowie in der App DB Navigator identisch. Gern können Sie auf die NordWestBahn (für den RE 10) oder National Express (RE 7) zugehen, sollte es dort einen Ersatzverkehr geben. /ch

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo Bahn-Team,

vielen Dank! Dann hoffe ich, dass sich das nicht noch ändert. Was mache ich, wenn ich das Ticket nun erwerbe und dann der Fahrplan doch anders läuft (durch den SEV), welche Möglichkeiten (außer die Erstattung) habe ich dann?

Gruß,
Benny

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ihre Nachfrage hat Leo bereits im ersten Absatz beantwortet. /ch

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo Bahn-Team,

eine andere Möglichkeit, ist es möglich ein bestehendes Fernverkehrs-Ticket (z.B. für die Streckt Duisburg-Osnabrück) mit einem weiteren Fernverkehrs-Ticket (Düsseldorf-Duisburg) zu ergänzen und bei einer Kontrolle zwischen Düsseldorf und Duisburg beide vorzuzeigen?

PS: Die Frage ist nicht für mich, sondern für meine Famile, da sich niemand so gut damit auskennt.

Gruß,
Benny

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ein Zusammenführen von bestehenden Tickets mit einem weiteren Ticket ist nicht möglich. Es ist aber natürlich möglich, ein weiteres Ticket für eine anschließende Strecke zu buchen. Es müssen dabei aber nicht beide Fahrkarten vorgezeigt werden. Im angesprochenen Beispiel muss zwischen Düsseldorf und Duisburg nur das Ticket für diesen Streckenabschnitt vorgelegt werden. /fa

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo,

beide können dann nach der Kontrolle (bis Duisburg) sitzen bleiben? Die Problematik mit dem oben beschrieben SEV würde ich so ausweichen und es wäre leichter für beide.

Gruß

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo,

wenn die Verbindung nicht mehr wie gebucht angeboten wird, kannst du auf eine andere Verbindung zwischen Start- und Zielbahnhof ausweichen. /ni

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo,

super. Aber es ist schon so, dass sie zwei Tickets besitzt, aber bei der Kontrolle eines reicht, aber nehmen wir an, sie wird ab Düsseldorf kontrolliert, dass „Ergänzungsticket“, ist bis Duisburg gültig, dann müsste sie, da sie ja bis Osnabrück fährt, auch das andere Ticket vorzeigen, oder nicht?

Ich habe aber nochmal die Frage, da bin ich mir oft echt unsicher, wenn der von ihnen genannte Fall eintritt:

Die Zwischenhalte müssen bei der dann entsprechenden „Ersatz“-Verbindung aber gleich bleiben, was ist, wenn sie gleich sind, jedoch ein anderer Bahnhof dazwischen ist?

Beispiel:
Regulär: Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirschen, Münster und Osnabrück.

Ersatz: Düsseldorf, Duisburg, Essen, Bochum, Münster und Osnabrück?

Dürfte ich diese Verbindung dann dennoch wählen?

Gruß,
Benny

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Was für Tickets hast du denn genau und wie lautet die komplette Verbindung? /ni

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo Bahn-Team,

Es handelt sich um Ticket der Kategorie: Super-Sparpreis

Die ursprüngliche Streck (laut Ticket) verlief von Weeze - Duisburg, sowie von Duisburg nach Bremen und von Bremen nach Oldenburg. Der Teil von Bremen nach Oldenburg entfällt, da sie in Osnabrück ausstiegt um weiter nach Diepholz zu fahren.

Die Strecke "Weeze - Duisburg" ist jedoch nicht mehr von der Kulanzregel (Covid-19) betroffen, weshalb ein neues Ticket erworben werden muss.

Derzeit verläuft, wie auch regulär, der Streckenverlauf des RE10 (Weeze-Düsseldorf) wieder nach Plan, das Fernverkehrsticket gilt jedoch erst ab Duisburg, somit muss die Strecke "Düsseldorf - Duisburg" mit einem neuen Ticket ergänzt werden.

Sie hätte somit folgende Möglichkeiten:
1. Ein neues Ticket erwerben und in Düsseldorf in den Nahverkehr nach Duisburg einsteigen.
2. Ein neues Fernverkehrsticket für die Strecke "Düsseldorf - Duisburg" erwerben.

Nochmal zusammengefasst: Das Ticket war für den Tag am 20. März 2020 gültig, an diesem Tag fand jedoch ein Schienenersatzverkehr statt, wodurch die Züge nach Duisburg umgeleitet wurden und wir nun vor diesem "Problem" stehen, was uns sehr ärgert.

Gruß,
Benny

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Benny,

ich muss nochmal genau nachfragen.
Wenn ich es jetzt richtig verstehe, geht es um die flexible Nutzung eines Tickets aufgrund der Kulanzregelungen zu Covid19?

Sie haben ein Ticket, gekauft bis 13. März 2020, mit dem Nahverkehr von Weeze nach Duisburg und Weiterfahrt im Fernverkehr. Regulär geht die Verbindung (auch jetzt wieder) über Düsseldorf. Zum Zeitpunkt der Buchung gab es eine Baumaßnahme, wodurch die Buchung nur mit Umstieg in Duisburg buchbar war und Sie eine Fahrkarte mit Fernverkehr ab Duisburg besitzen.
Jetzt möchten Sie mit dem Nahverkehr bis Düsseldorf fahren und ab Düsseldorf bereits den Fernverkehr nutzen? /ka

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo Bahn-Team,

kein Problem. Die Gesamtstrecke ist, wie oben beschrieben von Weeze nach Oldenburg (über Duisburg und Bremen). Der Teil von Bremen nach Oldenburg entfällt bei meiner Frage.

Das Ticket wurde im Januar erworben für den Reisetag am 20. März 2020. An diesem Tag gab es jedoch einen Schienenersatzverkehr, dieser verlief über Duisburg (wie auch im Ticket ersichtlich), die Strecke von Weeze bis Duisburg verläuft ja über den NV und ist durch die Sonderkulanz nicht mehr inbegriffen, somit also Ungültig.

Jetzt ist jedoch das Problem, dass das Fernverkehrsticket (Strecke: Duisburg - Bremen) nicht ab Düsseldorf gilt (so wie aktuell die RE 10 jedoch fährt). Somit ist ein neues Ticket erforderlich, da ich es jedoch etwas "einfacher" für die reisende Person hätte, ist meine Frage, ob es möglich ist, dass ich ein Ticket von Düsseldorf - Duisburg (FV-Ticket) erwerbe um das reguläre Ticket (Duisburg-Bremen) zu ergänzen, somit wird ein unnötiger Umstieg erspart.

Ihre letzte Frage: Ja!

Gruß,
Benny

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ja, das ist möglich. Sie nutzen dann einfach Ihr vorhandenes Ticket bis Düsseldorf. Dort nutzen Sie die neue Fernverkehrsfahrkarte Düsseldorf bis Duisburg und ab Duisburg gilt dann Ihr ursprüngliches Ticket.

Bevor Sie ein neues Ticket kaufen, würde ich Ihnen empfehlen in ein DB Reisezentrum zu gehen und zu fragen, ob das Ticket über Düsseldorf gültig geschrieben werden kann. Da es zum Zeitpunkt der Buchung nur diese Möglichkeit der Ausstellung des Tickets (aufgrund der Baumaßnahme) gab, liegt die Entscheidung beim Personal im DB Reisezentrum. /ka

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo Bahn-Team,

für die Strecke "Weeze - Düsseldorf" muss jedoch ein neues Ticket erworben werden, da dies ja nicht mehr gültig ist (s. Kulanzregelung zu Covid-19).

Sie meinen, dass die Kollegen das Ticket bereits ab Düsseldorf (für den Fernverkehr) gültig machen, somit würde kein gesondertes Ticket zwischen Düsseldorf und Duisburg notwendig?

Gruß,
Benny

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Dann habe ich es falsch verstanden.
Sie haben also zwei getrennte Tickets.
1. Weeze nach Duisburg = Nahverkehrsticket
2. Duisburg nach Bremen = Fernverkehrsticket

Das Gültigschreiben der Fahrkarte bezog sich darauf, wenn Sie eine durchgehende Fahrkarte von Weeze über Duisburg nach Bremen besitzen würden. Haben Sie für die Verbindung zwei Fahrkarten, benötigen Sie für die Strecke Düsseldorf - Duisburg eine neue Fahrkarte. /ka

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo Bahn-Team,

ich habe ihnen einmal die Auftragsnummern angefügt, dort können sie nochmal genauer nachsehen:

  • xxxxxx
  • xxxxxx
  • xxxxxx
  • xxxxxx

Außerdem habe ich folgende Information gefunden:

Nutzen Sie Ihre Fernverkehrs-Fahrkarte, die Sie bis zum 13.03.2020 gekauft haben, flexibel bis zum 31.10.2020. Das gilt auch für Züge des Nahverkehrs, die in der Fernverkehrs-Fahrkarte im Vor- und/oder Nachlauf (mit Kürzel „NV“) genannt sind.

Gefunden auf: https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Dies trifft in meinem Fall zwar zu, jedoch ist der Streckenverlauf wie ja in den oberen Beiträgen erwähnt nicht mehr aktuell.

Gruß,
Benny

[Editiert durch Redaktion, 29. September 2020, 13.51 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wir haben keinen Zugriff auf Ihre gebuchten Daten. Entscheidend ist, wie oben beschrieben, ob es sich um eine durchgehende Fahrkarte handelt. Fragen Sie doch einfach im DB Reisezentrum nach, bevor Sie eine zusätzliche Fahrkarte kaufen. /ka

Benny22
Benny22

Benny22

Ebene
1
668 / 750
Punkte

Hallo liebes Bahn-Team,

ich hatte mich vor einiger Zeit nochmal telefonisch an die Bahn direkt gewand und dort wurde mir versichert, dass die entsprechenden Tickets (wie oben beschrieben) für die Strecke Weeze - Osnabrück (bis Düsseldorf und auch bereits ab Düsseldorf) bedenkenlos genutzt werden können.

Wir sind sehr erleichtert, dass wir da endlich eine Lösung finden konnten.

Ich möchte mich nochmal sehr für die entsprechende Unterstützung hier bedanken, auch wenn der Gesamte Sachverhalt sehr kompliziert zu erklären ist, aber am Ende gibt es dann doch ein Happy-End!

Liebe Grüße,
Benny