Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrplanänderung - Streckenbindung Niederlande

Guten Morgen Zusammen,

Ich habe für 19.09.20 ein Ticket von Krefeld nach Zwolle gebucht. Die Verbindung sollte via Duisburg und Emmerich und Arnheim Centraal gehen (ICE von Duisburg nach Arnhem). Von Arnhem geht ein IC direkt nach Zwolle.
Durch die Fahrplanänderung schlägt mir die Bahn App jetzt die Verbindung Krefeld-Mönchengladbach und dann per ICE nach Utrecht. Von Utrecht per IC nach Zwolle.
Kann ich diese Verbindung so einfach nutzen oder muss ich das Vorab bestätigen lassen? Ist ggf sogar eine Neubuchung besser (erhalte ich dann die 10€ Stornierungslosten zurück?)? Es ist ja sowohl ein anderer ICE, als auch eine andere IC Verbindung innerhalb NL.
Ich danke Ihnen vorab ganz herzlich für Ihre Rückmeldung.
Mit freundlichen Grüßen Julian S.

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Antworten

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Das heißt, dass in den Niederlanden keine Streckenbindung besteht.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Das heißt, dass in den Niederlanden keine Streckenbindung besteht.“
-> In den Niederlanden besteht keine Zugbindung. Eine Wegevorschrift muß aber bei internationalen Tickets eingehalten werden. Streckenbindung besteht in den Niederlanden.

Ich bin mit nicht sicher, ob diese durch die Fahrplanänderung aufgehoben wird.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Jein.
In den Niederlanden gilt bei internationalen Tickets die Regel, dass man vom Grenzübergang den möglichst direkten Weg zum Ziel nehmen muss.
Auf Ihrem Ticket steht bestimmt als Grenzübergang Emmerich drauf, die neue Verbindung nutzt aber wahrscheinlich den Grenzübergang Venlo.
Das ist im Allgemeinen schon ein Problem, da man bei internationalen Tickets nicht ohne weiteres vom auf dem Ticket genannten Grenzübergang abweichen darf.
In Ihrem Fall wird da aber praktisch egal sein, da der ICE ja umgeleitet wird, d.h. Sie nehmen nicht "eigenmächtig" einen anderen Weg, sondern der gebuchte ICE von D nach NL fährt einfach über einen anderen Grenzübergang.

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Genau der Grenzübergang ist ursprünglich Emmerich gewesen und wäre dann Venlo.
Jetzt habe ich dummerweise einen Fehler bei der Beschreibung gemacht: von Duisburg nach Arnhem sollte es ursprünglich per RE als Direktverbindung gehen (nicht ICE). Diese Verbindung gibt es wohl nicht mehr. Sorry dafür. Die Laut BAHN App vorgeschlagene Alternative ist dann aber mit ICE.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann sollten Sie ein Reisezentrum aufsuchen.
Denn es ändert sich ja nicht nur der Übergang, sondern auch die Produktklasse (RE->ICE) - und der ursprüngliche RE ist kein Zug der DB.

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Ja danke werde ich tun. Das ursprüngliche Ticket müsste ich doch auch kostenfrei stornieren können(trotz Sparpreis)? Dann würde ich einfach neu buchen, auch wenn es dann ein bisschen teurer wird.

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Neu buchen macht keinen Sinn, sie haben ja ein gültiges Ticket und kommen damit auch ans Ziel.Sie können ja nichts dafür das ihre gebuchte Verbindung nicht mehr besteht.

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Sie würden sagen, dass ich dann auch den ICE nutzen darf, obwohl das ursprüngliche Ticket Nur IC/RE beinhaltet?

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da bin ich mir nicht sicher aber von Krefeld nach Zwolle kommt man auch mit dem RE/IC, sie müssen den ICE nicht nutzen.

Hallo. Eine Neubuchung ist nicht erforderlich, die Zugbindung ist aufgehoben, denn Sie können ja nichts für die Fahrplanänderung. Wie lautet denn die geplante Verbindung? /aj

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Das ursprüngliche Ticket müsste ich doch auch kostenfrei stornieren können(trotz Sparpreis)?“
-> Nein. Die Stornierung eines Sparpreistickets kostet immer 10 EUR.

Du kannst aber statt zu stornieren von der Fahrt zurücktreten und Dir den vollen Fahrpreis erstatten lassen.
Bei einem Onlineticket schreibst Du dazu eine Mail an fahrkartenservice@bahn.de mit der Auftragsnummer und erklärst wegen der Fahrplanänderung den Rücktritt. Dabei unbedingt das Wort „stornieren“ vermeiden, sonst wird das Ticket storniert und es werden die Stornogebühren fällig.

Bei einem Papierticket gibst Du das Ticket im Reisezentrum zurück.

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Vielen Dank für die raschen Antworten.
Ich muss von Krefeld nach Zwolle und muss zeitlich auch vor 12 Uhr ankommen. Würde dabei gerne zu viele Umsteiger vermeiden. Daher würde ich die Verbindung Krefeld-Mönchengladbach-Utrecht-Zwolle bevorzugen (inkl ICE). Alternative ginge Krefeld-Viersen-Venlo-Utrecht-Zwolle (ohne ICE, aber weniger entspannt wegen umstiegszeiten). Danke nochmals

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

Achso und ursprünglich geplant war Krefeld-Duisburg (IC) Duisburg-Arnhem (RE) Arnhem-Zwolle (IC)

Ich habe mir jetzt auch einmal den Streckenabschnitt aufgerufen. Über Emmerich kommt man derzeit nicht. Das heißt. Sie können dann auch über Venlo fahren, wie es schon NRW sagte. /no

Julian24
Julian24

Julian24

Ebene
0
71 / 100
Punkte

:) Ich danke euch/Ihnen allen für den tollen Support! Ein schönes Rest-Wochenende