Nach oben

Frage beantwortet

ermäsigte Probebahncard

ich habe mir eine Probebahn Card 25 für die 1. klasse gekauft = 35 ,20 Euro. Für meine Mutter habe ich die gleiche Karde nur mit "Ermäsigung" ausgewählt und den Ausweis hochgeladen. Preislich war aber der Gleiche. Wo ist da der Unterschied ? Dann hätte ich mir ja den Mühe mit dem Ausweis scannen sparen können.

christiane24
christiane24

christiane24

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt keine ermäßigte ProbeBahnCard. Eine ProbeBahnCard 25 kostet in der 1. Klasse immer 35,20 EUR. Siehe hier: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/probebahnc...

„Preislich war aber der Gleiche. Wo ist da der Unterschied ? Dann hätte ich mir ja den Mühe mit dem Ausweis scannen sparen können.“
-> Auch wenn es bei der ProbeBahnCard keinen Unterschied macht, so zahlt sich das Scannen doch aus. Die ProbeBahnCard verlängert sich ja nach 3 Monaten automatisch und wird zum normalen BahnCard Abo, wenn sie vorher nicht gekündigt wird. Nach 3 Monaten zahlt Deine Mutter dann nur 71,50 EUR statt 109,90 EUR.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt keine ermäßigte ProbeBahnCard. Eine ProbeBahnCard 25 kostet in der 1. Klasse immer 35,20 EUR. Siehe hier: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/probebahnc...

„Preislich war aber der Gleiche. Wo ist da der Unterschied ? Dann hätte ich mir ja den Mühe mit dem Ausweis scannen sparen können.“
-> Auch wenn es bei der ProbeBahnCard keinen Unterschied macht, so zahlt sich das Scannen doch aus. Die ProbeBahnCard verlängert sich ja nach 3 Monaten automatisch und wird zum normalen BahnCard Abo, wenn sie vorher nicht gekündigt wird. Nach 3 Monaten zahlt Deine Mutter dann nur 71,50 EUR statt 109,90 EUR.