Nach oben

Frage beantwortet

E-Bike Mitnahme im EC 9 problematisch wegen Hängeplätzen?

Wir werden in nächster Zeit mit dem EC 9 reisen und haben für unsere E-Bikes zwei Stellplätze gebucht. In diversen Internetforen hört man zum Thema Fahrradmitnahme und den verbreiteten Hängeplätzen viele negative Erfahrungsberichte. Laut einiger Aussagen soll das einhängen bei dem Gewicht eines E-Bikes zu Schäden am Vorderrad führen. Kann jemand das so bestätigen? Müssen die Räder eingehangen werden oder zeigt sich die Bahn kundenfreundlich und man kann zusammen einen geeigneten Platz finden? Ein 3000 EUR teures Rad muss man sich ja nicht unbedingt bei einer Bahn Tour versauen.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Über etwaige Schäden kann ich nichts sagen, aus Platzgründen müssen die Räder eingehängt werden, sonst werden die Durchgänge und die Fluchtwege blockiert, das hat mit Kundenfreundlichkeit nichts zu tun.

EC9 hat leider nur Stellplätze zum Einhängen. Aus Sicherheitsgründen dürfen die Räder auch nicht an anderen geeigneten Stellen abgestellt werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Über etwaige Schäden kann ich nichts sagen, aus Platzgründen müssen die Räder eingehängt werden, sonst werden die Durchgänge und die Fluchtwege blockiert, das hat mit Kundenfreundlichkeit nichts zu tun.

EC9 hat leider nur Stellplätze zum Einhängen. Aus Sicherheitsgründen dürfen die Räder auch nicht an anderen geeigneten Stellen abgestellt werden.

Hallo sparflieger,

Mir ist bewusst, dass die Räder keine Fluchtwege blockieren dürfen bzw. nicht in den Durchgängen stehen sollten.
Ich stelle mir nur die Frage nach der Tauglichkeit für die Fahrräder. Die Bahn bietet mir einen Stellplatz für mein Rad an, ein E-Bike ist hier definitiv aufgeführt und kann mitgenommen werden. Das es ein Hängeplatz sein kann der eventuell gar nicht für mein Rad geeignet ist, wird an keiner Stelle erwähnt. Weder bei Buchung, noch in den Fahrgastinformationen. Das ist für mich als Fahrgast dann natürlich absolut nicht zufriedenstellend, gerade wenn mein Rad dadurch beschädigt werden kann. Wie soll man überhaupt mit Rückenproblemen ein 25kg schweres Rad dort einhängen, wenn ich jetzt mal an ältere Menschen denke. Und da komme ich dann schon auf den Punkt Kundenfreundlichkeit oder auch Unterstützung für den Fahrgast.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Welle90,

Ich fahre seit Jahren fast täglich selbst mit dem Fahrrad im IC/EC unter anderem auch im EC9.

Das Problem mit den E-Bikes ist mir durchaus bewusst was das Gewicht angeht. Bisher gab es immer helfende Hände beim Einstieg/Ausstieg und auch bei der Unterbringung.

Nach meiner Einschätzung müssen die Felgen es aushalten, wenn man das Rad einhängt. Die Halterungen sind zum Schutz der Felgen mit Plastik ummantelt.

Ich habe hier wie gesagt noch von keinen Problemen gehört und auch die Reisenden, die ich getroffen haben , hatten von keinen derartigen Problemen berichtet.