Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

1. Klasse Upgrades käuflich erwerben ?

Hallo, kann man die 1. Klasse Upgrades käuflich erwerben bzw. ist es legal die 1. Klasse Upgrades bei z.B eBay Kleinanzeigen käuflich anzubieten ?

Mir kommt es etwas suspekt vor, das es mit rechten dingen zugeht.
Nach meiner Recherche werden offiziell die Upgrades ja nicht zum verkauf von der Deutschen Bahn angeboten.
Vor allem das der Anbieter "gewerblich" mit den Upgrades handelt, da er eine größere Anzahl von den Upgrades zur Verfügung hat. (40 Upgrades und mehr wären kein Problem, so seine Aussage)

Ich würde mich über eine Antwort hier im Forum sehr freuen.

Hier mal ein Beispiel Link:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/deutsche-bahn...

BahnUpgrades
BahnUpgrades

BahnUpgrades

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Da wäre ich vorsichtig. Er verkauft ja nur den Code. Und vielleicht verkauft er den gleichen Code öfters. Von solchen Sachen Finger weg.

Hoffe nur Sie sind nicht selber der Anbieter und machen hier Werbung.

UweVogel2021
UweVogel2021

UweVogel2021

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Vielen Dank für den Hinweis.
Ich habe da auch meine Bedenken !
Das kann ja nur mit unrechten Dingen zugehen, da man die Upgrades ja eigentlich "offiziell" garnicht käuflich (ausser durch BahnBonus Punkte) erwerben kann. Ausserdem habe ich glaub in den AGB´s gelesen, dass die Upgrades ja personalisierten sind, und nicht übertragbar wären, und Upgrades ja "eigentlich" garnicht entgeltliche und unentgeltliche weitergegeben werden dürfen bzw. "unzulässig" sind.

Ich mache hier bestimmt keine Werbung für irgendeinen "Betrüger". Ich wollte mich nur einmal erkundigen ob es vielleicht doch mit rechten dingen zu geht. Ich möchte ungern im Zug vom Zugpersonal zur einer Nachzahlung "Strafe" verdonnert werden.

Man hört ja Regelmäßig in den Nachrichten von irgendwelchen DB Betrügern die versuchen auf eBay und Co. die DB zu schädigen indem Sie Gutscheine (Kreditkarten Betrug) und co. im Internet günstig zum verkauf anbieten.

Hatte auch schonmal mit dem Gedanken gespielt, paar Upgrades zu kaufen. Bei Ebay (nicht Ebay-Kleinanzeigen) gibt es ja auch Anbieter die solche Codes im 20er Set oder so verkaufen. Bewertungen sind immer top, also funzen diese und sind auch übertragbar.

Habe es aber sein gelassen, da ich auch vermute: Entweder das sind selber Bahnmitarbeiter, die an solche Gutscheine günstig kommen oder was ich eher denke: Da meldet sich einer mit Fake-Adresse beim Bahn-Bonus Service an, greift den Code ab und lässt die bestellte Bahn-Bonus-Karte ins Leere laufen (sprich falsche Adresse). K.A. ob das technisch so einfach ist, aber das wäre für mich eine Möglichkeit, da man wie gesagt die Codes so nicht kaufen kann. Oder es bestellt ein Pfleger im Altersheim für die ganze Belegschaft Bahn-Bonus-Karten und fängt diese ab...auch ne Möglichkeit. ;-)

Hallo zusammen,

wir haben hier eine Übersicht mit Informationen, wie Sie sich vor betrügerischen Handlungen schützen. Grundsätzlich sollten Tickets und Gutscheine immer nur in offiziellen Verkaufsstellen erworben werden. 

Es klingt mir auch sehr nach der BahnBonus Prämie "Upgrade 1. Klasse DIGITALES TICKET". Dieses gilt nur für den BahnBonus Teilnehmer persönlich und ist nicht übertragbar. 

Viele Grüße /jn

UweVogel2021
UweVogel2021

UweVogel2021

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo, vielen Dank für die ausführlichen Antworten von euch !
@DB geht man auch gegen diese Anbieter irgendwie Strafrechtlich oder anders vor ?
Ich meine habt Ihr nicht die Möglichkeiten diese Anzeigen bei den Plattformen sperren zu lassen, oder andere Möglichkeiten?
Die Anbieter sprießen ja vermehrt aus dem Boden. Hier noch ein anderer Anbieter der es auch gewerblich verkauft. Er schrieb mir auch, das er ausreichend bis zu 60 Upgrades zur verfügung hat.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/2x-ecoupons-d...

Ich möchte jetzt nicht jeden hier melden, aber ich verstehe das nicht so wirklich, das es so viele Anbieter gibt, und dagegen nichts unternommen wurde/wird.