Nach oben

Frage beantwortet

Sitzplatzreservierung für 2 alleinreisende Kinder

Man kann ja bei alleinreisenden Kindern immer nur für ein Kind separat buchen. Wie funktioniert das denn für Sitzplatzreservierungen? Meine beiden Kinder wollen natürlich zusammen sitzen, aber das kann man ja bei 2 Einzelbuchungen nicht gewährleisten. Geht das dann nur telefonisch?

Helvi73
Helvi73

Helvi73

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können die Sitzplätze in einem separaten Durchgang buchen, da gehen dann auch 2 Plätze nebeneinander (oder gegenüber).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie können die Sitzplätze in einem separaten Durchgang buchen, da gehen dann auch 2 Plätze nebeneinander (oder gegenüber).

Helvi73
Helvi73

Helvi73

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ja, aber das geht dann auch nur als 1 Erwachsener und 1 Kind, denn für alleinreisende Kinder kann man ja nur einzeln buchen.
Das ist dann egal?

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sitzplatzreservierungen für 1 Erw. + 1 Kind sind genau so teuer, wie für 2 Kinder.

Falls die Kinder allerdings tatsächlich 1. Klasse fahren, dann führt die getrennte Buchung von Ticket und Reservierung dazu, dass sie die kostenlose Reservierung, die bei 1. Klasse-Buchungen inkludiert ist, nicht nutzen können.
In dem Fall wäre eine Buchung am Schalter oder über die Telefonhotline tatsächlich besser.

Ela25
Ela25

Ela25

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Es wäre prima, es gäbe endlich ein Update auf der Bahn-Webseite, so dass dort endlich auch Reisen für mehrere Kinder gebucht werden können. Wenn wir mit 3 Kindern aus anderen Haushalten reisen oder eben vier einzelne Kinder verreisen ist das Buchen ausgesprochen lästig. Und auch die Platzreservierungen bzw. die Familienreservierungen funktionieren so nicht. Wann kommt denn eine Verbesserung?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Ela25
Sie haben absolut recht!
Im Forum wurde das auch schon wiederholt angeregt, zumal die (an sich großartige) kostenfreie Mitnahme von Familienkindern zur Buchungsfalle für weniger erfahrene Reisende werden kann.
Man fragt sich, warum es bei einigen Punkten so eine hartnäckige Beratungsresistenz auf Seiten der DB gibt...