Nach oben

Frage beantwortet

Fahrt Wien Hbf - Weiden über München?

Hallo Zusammen,

ich plane eine Fahrt von Wien Hbf bis Weiden. Aufgrund eines günstigen SuperSparpreises möchte ich über München fahren. Eigentlich könnte ich ab München dann durchgehend mit dem ALX nach Weiden fahren, was mir aber leider auf bahn.de nicht angeboten wird. Stattdessen könnte ich entweder von München mit dem ICE bis Ingolstadt, anschließend weiter mit der Agilis bis Regensburg und von dort dann in den ALX (welcher ja aus München kommt) umsteigen und bis Weiden fahren. Oder aber von München mit dem ICE bis Nürnberg und von dort dann mit dem RE nach Weiden. Beides zum annähernd gleichen Preis.

Kann mir evtl. jemand sagen, warum das von München direkt mit dem ALX nicht klappt bzw. ob ich von dort vielleicht doch einfach NV fahren darf (wäre ja der letzte Reiseabschnitt für mich)? Natürlich würde ich den Zub vorher sehr nett fragen :-)

Die Fahrt wäre am 13.09.2020 so geplant:
ab 15:30 Uhr Wien Hbf (RJX 168/RJX 185)
an 17:52 Uhr Salzburg Hbf
ab 18:15 Uhr Salzburg Hbf (M79040)
an 20:06 Uhr München Hbf
ab 20:21 Uhr München Hbf (ICE 780)
an 20:58 Uhr Ingolstadt Hbf (alternativ weiter bis Nbg. und dann RE bis Weiden)
ab 21:05 Uhr Ingolstadt Hbf (as 86793)
an 21:55 Uhr Regensburg Hbf
ab 22:16 Uhr Regensburg Hbf (ALX79867 aus München kommend...)
an 23:20 Uhr Weiden

Vielen Dank.

Anemonecity
Anemonecity

Anemonecity

Ebene
1
131 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das die Fahrt mit dem direkten Alex nicht buchbar ist dürfte daran liegen, das sie für einen Sparpreis in Deutschland einen Fernverkehrszug nutzen müssen. Wenn ich nur einen Zwischenhalt in München angebe wird mir die Verbindung angezeigt:
Wien Hbf ab 16:30 RJX 66
München Hbf an 20:34
München Hbf ab 20:43 ALX79867
Weiden(Oberpf) an 23:20

Edit: Ein Flexpreis scheint ja zu gehen, dann wahrscheinlich nur keine Sparpreise.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Diese Verbindung finde ich so überhaupt nicht. Ich finde nur eine Verbindung mit einmaligen umsteigen in Regensburg; und für einen Sonntag Abend sind die Preise günstig!

Anemonecity
Anemonecity

Anemonecity

Ebene
1
131 / 750
Punkte

@DanielMar

Die Verbindung findet sich, wenn man Zwischenhalte in München Hbf und Ingolstadt Hbf eingiebt. Und ob die Preise für einen Sonntag Abend günstig sind oder nicht, war eigentlich nicht meine Frage/mein Anliegen!

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mir gelingt es auch nicht, diese Verbindung zu buchen. Den Grund dafür habe ich noch nicht rausgefunden.

„ob ich von dort vielleicht doch einfach NV fahren darf“
-> Nein das darfst Du nicht. Dein Ticket gilt nicht auf der Strecke zwischen München und Regensburg.
Ab München ist Dein Ticket an den ICE 780 nach Nürnberg gebunden, d.h. in allen anderen Zügen die ab München fahren ist das Ticket nicht gültig. Zwischen Ingolstadt und Weiden kannst Du mit dem Ticket jede Nahverkehrsverbindung nutzen, aber eben nicht zwischen München und Weiden.

„ Natürlich würde ich den Zub vorher sehr nett fragen :-)“
-> Wenn man einen Zugbegleiter fragt, ob er einem mit einem ungültigen Ticket mitnimmt, dann muß man durchaus damit rechnen dass er „nein“ sagt. Was dann?

Anemonecity
Anemonecity

Anemonecity

Ebene
1
131 / 750
Punkte

@Joeopitz

Ok, vielen Dank für die Info.

„ Natürlich würde ich den Zub vorher sehr nett fragen :-)“
-> Wenn man einen Zugbegleiter fragt, ob er einem mit einem ungültigen Ticket mitnimmt, dann muß man durchaus damit rechnen dass er „nein“ sagt. Was dann?

Das ist mir schon klar und ich hätte auch geplant, das vor der Abfahrt des ICE zu machen, da die Züge wohl nur 2 Gleise entfernt sein und der ALX wohl bereits seit 19:18 Uhr dort stehen sollte. Ansonsten natürlich Fahrt wie gebucht :-).

P. S.: Mit den eingegebenen Zwischenhalten (München und Ingolstadt bzw. Nürnberg) wird das so vorgeschlagen.

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit Zwischenhalt München (00:05 Aufenthaltsdauer) und bei Etappe 2 (München-Weiden) einfach die ICE und IC/EC und D-Auswahl "ausklicken":

Wien Hbf ab 15:30 8 RJX 168
Salzburg Hbf an 17:52

Umsteigezeit 23 Min.

Salzburg Hbf ab 18:15 5C-F M 79040
München Hbf Gl.5-10 an 20:06 10

Fußweg 10 Min.

München Hbf ab 20:43 26 ALX79867 alex - Die Länderbahn GmbH DLB Richtung: Hof Hbf
Weiden(Oberpf) an 23:20 1

Flexpreis Europa für 120,90 Euro

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@zeka

Ich bilde mir ein vor ein paar Minuten erfolglos das Gleiche versucht zu haben. Da kam etwas anderes heraus :-(

Toll, dass es nun klappt.

[Ergänzung]
Ich habe meinen Fehler gefunden. Um in München den ALX zu „erzwingen“ hab ich 35 Minuten Aufenthalt eingegeben.
Das System berücksichtigt offenbar die 10 Minuten Fußweg noch zusätzlich. Mit 5 Minuten Aufenthalt klappt es dann.

:-)

@ Anemonecity

„ Aufgrund eines günstigen SuperSparpreises möchte ich über München fahren.“
-> Sparpreise sind aber für diese Verbindung nicht verfügbar, da hier keine deutsche Fernverkehrsverbindung enthalten ist.

Mit diesen Zwischenhalten hab ich es auch gefunden, ist für Sonntag natürlich ein sehr guter Preis; ab Ingolstadt hast Du freie Zugwahl bis dahin bist Du an den Fernverkehr gebunden!

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das die Fahrt mit dem direkten Alex nicht buchbar ist dürfte daran liegen, das sie für einen Sparpreis in Deutschland einen Fernverkehrszug nutzen müssen. Wenn ich nur einen Zwischenhalt in München angebe wird mir die Verbindung angezeigt:
Wien Hbf ab 16:30 RJX 66
München Hbf an 20:34
München Hbf ab 20:43 ALX79867
Weiden(Oberpf) an 23:20

Edit: Ein Flexpreis scheint ja zu gehen, dann wahrscheinlich nur keine Sparpreise.

Anemonecity
Anemonecity

Anemonecity

Ebene
1
131 / 750
Punkte

@zeka

Danke, aber wenn ich die Wahl zwischen € 120,90 und € 37,90 beim Sparpreis Europa habe, dann nehme ich doch eher die vielen Umstiege in Kauf ;-). Außerdem könnte ich dann alternativ auch die schnellere und kürzere Strecke über Regensburg nehmen, weil günstiger als € 120,90.

Und wer weiß, evtl. verspäten sich ja auch Züge - dann ist sowieso wieder alles (vieles) offen.

Denke Frage ist beantwortet und gelöst.

Vielen Dank an alle und noch einen schönen Sonntag.

Anemonecity
Anemonecity

Anemonecity

Ebene
1
131 / 750
Punkte

@Mark1807 und @Joeopitz

Ja, daran liegt das bestimmt (keine deutsche FV-Verbindung vorhanden). Der Meridian ist ja wohl auch NV. Also doch über Ingolstadt oder gleich über Nürnberg, weil weniger Umstiege und mehr Zeitpuffer.

Jetzt verstehe ich das auch, vielen Dank nochmal.