Nach oben

Frage beantwortet

Zugbindung beim Sommer-Ticket

Hallo!
Ich habe eine Frage zur Zugbindung beim Sommer-Ticket. Normal ist es ja so, dass der Regionalverkehr von der Zugbindung ausgeschlossen ist. Gilt das auch beim Sommer-Ticket?

Konkret ist es so, dass ich morgen mit einer Freundin nach München fahren werde. Dazu steigen wir in den ICE in Köln ein. Nach Köln kommen wir mit dem RE. Mit der gewählten Verbindung hätten wir in Köln 6 Minuten Umsteigezeit. Da ich öfter mit diesem RE fahre, weiß ich, dass der gerne Verspätung hat. Wir überlegen also einen Regionalzug (das wäre die RB) früher zu nehmen, um in Köln mehr Umsteigezeit zu haben.
Mit meinem Sparpreis-Ticket ist das ja kein Problem. Gilt das auch für das Sommer-Ticket meiner Freundin?

Und etwas anderes: wenn der frühere Regionalzug, also die RB, so Verspätung hat, dass wir unseren Zug in Köln verpassen, verliert dann unser Ticket die Gültigkeit? Weil wir haben nicht den Regionalzug unserer gebuchten Verbindung gewählt?

Vielen Dank für die Hilfe

Dsimons
Dsimons

Dsimons

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

„Wir überlegen also einen Regionalzug (das wäre die RB) früher zu nehmen, um in Köln mehr Umsteigezeit zu haben.“
-> Das könnt Ihr machen. Die Zugbindung beim Sommerticket ist wie bei den Sparpreisen nur auf die gebuchten Fenzüge bezogen.

„wenn der frühere Regionalzug, also die RB, so Verspätung hat, dass wir unseren Zug in Köln verpassen, verliert dann unser Ticket die Gültigkeit?“
-> Nein. Durch den Anschlussverlust ist in diesem Fall die Zugbindung aufgehoben. Ihr könnt dann jede andere Verbindung nach München nutzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Mit meinem Sparpreis-Ticket ist das ja kein Problem. Gilt das auch für das Sommer-Ticket meiner Freundin?"
-> Ja

"wenn der frühere Regionalzug, also die RB, so Verspätung hat, dass wir unseren Zug in Köln verpassen, verliert dann unser Ticket die Gültigkeit? "
-> Nein

„Wir überlegen also einen Regionalzug (das wäre die RB) früher zu nehmen, um in Köln mehr Umsteigezeit zu haben.“
-> Das könnt Ihr machen. Die Zugbindung beim Sommerticket ist wie bei den Sparpreisen nur auf die gebuchten Fenzüge bezogen.

„wenn der frühere Regionalzug, also die RB, so Verspätung hat, dass wir unseren Zug in Köln verpassen, verliert dann unser Ticket die Gültigkeit?“
-> Nein. Durch den Anschlussverlust ist in diesem Fall die Zugbindung aufgehoben. Ihr könnt dann jede andere Verbindung nach München nutzen.