Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bis wann kann man das Supersparpreisticket nutzen?

Wenn die Zugbindung bei einer Verspätung von 20min aufgehoben ist, bis wann kann man das Supersparpreisticket nutzen?

Antworten

Bis zum Folgetag 10 Uhr.

Nachtrag: Die Fahrt muss am 1. Geltungstag angetreten werden. Unterbrechungen sind möglich. Das Ticket ist bis zum Folgetag 10 Uhr gültig.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo zusammen,

richtig, grundsätzlich ist das Ticket bis 10 Uhr des Folgetages gültig (Zugbindung beachten). Kommt es nun zu einer Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielbahnhof, kann man u.a.:

  • bei nächster Gelegenheit die Fahrt auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen oder
  • die Fahrt zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, wenn dadurch die Ankunftsverspätung am Zielbahnhof reduziert werden kann 

Wenn der gebuchte Zug ausfällt und es am selben Tag keine Möglichkeit mehr gibt, in Richtung des Ziels zu fahren, kann die Fahrt am nächsten Tag fortgesetzt werden. Viele Grüße /jn

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und um die Fahrgastrechte weiter zu zitieren, kann man bei mehr als 20 Minuten Verspätung auch

"- einen anderen, nicht reservierungspflichtigen Zug nutzen. "

Diese Variante beinhaltet nämlich keine weiteren Bedingungen oder Einschränkungen.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Wäre es also möglich, dass ich, wenn der Zug, der am Vormittag fährt, 20min Verspätung hat, am nächsten Tag bis 10:00 weiterfahren könnte?“
-> Ja. Wobei „bis 10:00 Uhr“ bedeutet, das die Fahrt bis 10:00 Uhr beendet sein muß. D.h. die fahrplanmäßige Ankunft des genutzten Zuges am Zielbahnhof muß spätestens um 10:00 Uhr sein.

Ok danke. Wie gehe ich am besten vor, wenn der Zugbegleiter das Supersparpreisticket, dessen Zugbindung aufgehoben war, am Folgetag vor 10:00 nicht akzeptiert hat und ich bei ihm ein neues Ticket kaufen musste?

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Geh erstmal davon aus, das Dein Ticket vom Bahnpersonal akzeptiert wird.
Die Verspätung kann auch am nächsten Tag vom Personal im Zug überprüft werden. Ähnliche Konstellationen hatte ich schon erlebt, es gab nie Probleme.

Sollte es wider Erwarten doch Probleme geben, dann bekommst Du eine Fahrpreisnacherhebung und kannst das Problem dann mit der Fahrpreisnacherhebungsstelle aus der Welt schaffen.

Ah ok.
Aber es ist mir tatsächlich so passiert, dass ich gestern ein neues Flexpreisticket kaufen musste, weil der Zugbegleiter das Sparpreisticket, dessen Zugbindung aufgehoben war, nicht angenommen hat. Wie kann ich das zuviel gezahlte Flexpreisticket erstatten?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Und Sie sind am nächsten Tag losgefahren oder haben Sie am ursprünglichen Tag Ihre Reise angetreten wie oben schon beschrieben?

Sollte das Ticket falsch erstellt worden sein, klären Sie das am besten über den Kundendialog. /ti