Nach oben

Frage beantwortet

Ticket für 2 Per, 1 Per ohne BC und eine mit BC25. Per mit BC 25 fährt nicht mit, muss Aufpreis von 25% gezahlt werden?

Person mit BC 25 kann nicht mitreisen, muss die Person ohne BC dann einen Aufpreis zahlen für das Ticket, dass für eine Person mit BC und eine Person ohne BC gebucht ist?

FPaul
FPaul

FPaul

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit dem Ticket kann eine Person mit und eine Person ohne BahnCard fahren. Vom Rabatt her kein Problem wen einer der Beiden nicht mitfährt.

Ein Problem kann es nur werden, wenn es ein Onlineticket ist und der namentlich genannte Ticketinhaber derjenige ist, der nicht mitfährt. Dadurch ist das komplette Ticket dann nicht gültig, da Onlinetickets an den Reisenden dessen Name auf dem Ticket steht gebunden sind.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein......

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit dem Ticket kann eine Person mit und eine Person ohne BahnCard fahren. Vom Rabatt her kein Problem wen einer der Beiden nicht mitfährt.

Ein Problem kann es nur werden, wenn es ein Onlineticket ist und der namentlich genannte Ticketinhaber derjenige ist, der nicht mitfährt. Dadurch ist das komplette Ticket dann nicht gültig, da Onlinetickets an den Reisenden dessen Name auf dem Ticket steht gebunden sind.

FPaul
FPaul

FPaul

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Sehr irritierend: Aufpreis von 25% musste letztlich gezahlt werden (für das gesamte Ticket). Erhielt auf Nachfrage bei der DB folgende Antwort:
„Ja die Berechnung für den Aufpreis war berechtigt, da keine BahnCard 25 vorgelegt werden konnte.“
Weiterhin unverständlich, warum Teil des Tickets nicht gültig war, obwohl es ohne Rabatt gebucht war.

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Nachforderung war schlicht und einfach falsch. Wenn auf der Karte "2 Personen, 1 BC 25" steht, dann kann die Karte auch von einer Person ohne Bahncard genutzt werden. In dem Fall muss keine Bahncard vorgezeigt werden, da die Bahncard ja zusammen mit der zweiten Person nicht im Zug ist.

Am Besten wird es sein, über die Kundendialog eine Erstattung zu beantragen.

DB Fernverkehr AG Kundendialog Postfach 10 06 13 96058 Bamberg Tel.: 01806 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)